»Happy Birthday Clara!«

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Eine außergewöhnliche Geburtstagsfeier um 14 Uhr und um 17 Uhr

In diesem Jahr wird die Pianistin und Komponistin Clara Schumann 200 Jahre alt. Wir feiern mit!

Und zwar experimentell! Wir verbinden ihre Musik mit einem aktuellen Thema: Die Digitalisierung und die Auswirkungen auf unsere Kommunikation heute.
Erleben Sie Clara Schumanns a-moll Klavierkonzert und nehmen Sie aktiv an Konzert und Diskussion teil.
Wir spielen das Konzert in Kammerorchesterfassung unter innovativen, ungewöhnlichen Bedingungen. Die Musiker werden voneinander getrennt und sind durch Kamera und Mikros miteinander verbunden. Als Publikum nehmen Sie teil an unserem Experiment und bewegen sich individuell durch die Räume. So können Sie mal bei diesem Instrument, mal bei jenem länger verweilen oder sich im Raum der Dirigentin aufhalten – im Herz des Stücks, wo alle Verbindungskabel zusammenkommen. Erleben Sie die Musik als Wandelkonzert in allen Räumen des Heine-Instituts, in denen die Musiker verteilt sitzen werden.

Clara Schumann: Klavierkonzert a-moll Op. 7 / Valentin Ruckebier
»Clara Schumann gewidmet«

Frederike Möller, Klavier
Cecilia Castagneto, Leitung
Michalis Nicolaides, Regie
Kammerensemble

Konstantin Faust und Torsten Helbron, Ton und Bild

 

Konzert um 14 und um 17 Uhr!

 

 

 

Informationen:

Eintritt: frei
Anmeldung: erwünscht unter Telefon +49 211 - 8995571 oder anmeldungen-hhi@duesseldorf.de
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, 40213 Düsseldorf
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut mit freundlicher Unterstützung der Kunststiftung NRW, der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf und Frau Dr. med. Martina Häger