"Romantischer Salon"

Vom | Veranstaltungsort: Palais Wittgenstein

Marina Chiche (Bild: Marco Borggreve)

Konzert mit Marina Chiche

Palais Mit Werken von Clara und Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms sowie Stücke von Achron, Debussy, Elgar, Fauré, Kreisler und Rachmaninoff. Marina Chiche wurde in Marseille (Frankreich) geboren. Sie wurde von Jean Ter Merguerian am "Conservatoire National de Région" in Marseille und nachher am Conservatoire National Supérieure de Musique de Paris unterrichtet. Dort erhielt sie vier "Premier Prix": in den Fächern für Violine, Kammermusik (Klasse von Pierre-Laurent Aimard), Analyse und Aesthetik. Sie arbeitete danach mit Boris Kuschnir an der Universität für Musik Graz sowie mit Ana Chumachenco an der Musikhochschule München zusammen. Marina Chiche erhielt mehrere Auszeichnungen u.a. den ersten Preis des Menuhin Academy Wettbewerbs in Gstaad.

Mit Marina Chiche (Violine) und Aurélien Pontier (Klavier)

 

 

 

Informationen:
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)
Anmeldung: Telefon +49 211 - 8995571
Veranstaltungsort: Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7-9, 40213 Düsseldorf
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut. In Kooperation mit Heinrich-Heine-Gesellschaft, Städtischem Musikverein, Robert-Schumann-Hochschule, Robert-Schumann-Gesellschaft, Stiftung Zukunft NRW u.v.m. In der Reihe "Fabelfarben der Romantik und Heckenfeuer der Revolution"