Tag des offenen Denkmals

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Heine-Ausstellung

"Entdecken, was uns verbindet"

Der Tag des offenen Denkmals feiert mit dem Motto "Entdecken, was uns verbindet" sein 25-jähriges Jubiläum und bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. In ganz Deutschland beteiligen sich während des gesamten Jahres die unterschiedlichsten Kultureinrichtungen, Museen, Schulen, Hochschulen, Bürgerinitiativen und sonstige kulturell Engagierte am Kulturerbejahr, das unter dem Motto "Sharing Heritage" steht.

Zum Tag des offenen Denkmals führt die Direktorin des Heinrich-Heine-Instituts, Dr. Sabine Brenner-Wilczek, durch die Dauerausstellung "Romantik und Revolution" zum Thema "Heine und Düsseldorf".

 

 

 

 

 

Informationen:
Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, 40213 Düsseldorf
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut.