Vernissage der Sonderausstellung "Ideen!"

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Ideen!

Zur Straße der Romantik und Revolution

Die partizipative Ausstellung (15. September bis 24. November 2019) präsentiert Ideen, Assoziationen und Lieblingsexponate zur »Straße der Romantik und Revolution«, der Bilker Straße, mitten im Herzen der Düsseldorfer Carlstadt.

Zusammen mit Studierenden, Schülerinnen und Schülern, Vereinsmitgliedern und weiteren Interessierten hat das Heinrich-Heine-Institut ein Panorama von Exponaten aus dem 19. Jahrhundert rund um Heinrich Heine, Clara und Robert Schumann ausgewählt. Bei dieser historischen Betrachtungsweise bleibt die Ausstellung jedoch nicht stehen. Vielmehr laden grafische Umsetzungen, neue Gedichte, Fotografien, mediale Inszenierungen und ein Projektraum ein, sich mit der Bilker Straße, ihrer Geschichte und ihren literarischen wie musikalischen Juwelen gegenwärtig zu beschäftigen. Hinter dieser Auseinandersetzung steht die Frage: »Was bedeuten Romantik und Revolution für uns heute?«

Vernissage am Sonntag, 15. September 2019 um 11 Uhr, mit Musik und einer Einführung durch die Kuratorinnen Dr. Sabine Brenner-Wilczek und Gaby Köster.

 

 

 

Informationen:

Eintritt: frei
Anmeldung: erwünscht unter Telefon +49 211 - 8995571 oder anmeldungen-hhi@duesseldorf.de
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, 40213 Düsseldorf
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut