Dezember 2018

 

Führung

Von A wie August bis Z wie Zwiebel – Legendäre Service der Meissener Manufaktur
Mittwoch, 5. Dezember, 17 Uhr

 

Workshop

Die Kunst des Restaurierens
Während dieses 2-tägigen Workshops lernen die Teilnehmer die Techniken der professionellen Keramik-Restaurierung kennen. Bitte bringen Sie eigene Stücke aus Irdenware, Steingut, Steinzeug oder Porzellan mit, an denen Sie Ihr neu erworbenes Wissen praktisch anwenden können.
90 Euro pro Teilnehmer, Anmeldung erforderlich
Samstag, 8., und Sonntag, 9. Dezember, jeweils 13.30–16.30 Uhr

 

Extra

Däm Hetjens sin Pött
Nicht nur für Düsseldorfer: Kömpkes, Döppe on e lecker Dröppke Dat Monika Voss deht Üch jet öwer dä Hetjens on sin Raritätches verzälle. Am Äng jöwt et e lecker Jläske on e Bötterke.
Kostenbeitrag 7,50 Euro, maximal 25 Personen
Mittwoch, 12. Dezember, 18 Uhr

 

Workshop / Führung

Chado!
Führung zur Teekeramik Japans und Zubereitung von Matcha unter Anleitung von Satomi Edo, ausgebildet in der Kunst der Tee-Zubereitung und Matcha-Kennerin.
Samstag, 15. Dezember, 13–15 Uhr

 

Führung

Alle Farben Chinas! Glasurenvielfalt aus über 1000 Jahren
Sonntag, 16. Dezember, 15 Uhr

Januar 2019


Führung

Alle Farben Chinas! Glasurenvielfalt aus über 1.000 Jahren
Sonntag, 13. Januar 2019, 14 Uhr

Vortrag

Sehnsucht nach dem Fernen Osten – Das Japanische Palais zu Dresden
mit Prof. Dr. Ulrich Pietsch, Direktor der Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden i. R., Professor für Kunstgeschichte der Technischen Universität Dresden, 15,— Euro pro Teilnehmer
Sonntag, 13. Januar, 15 Uhr

Familie/Werkstatt

Nicht heulen, sondern selber malen
Kinder und Erwachsene können einen echten Porzellanteller mit eigenen Zwiebelmustern gestalten, der im Brennofen gebrannt und das Dekor dadurch sogar spülmaschinenfest wird.
15,— Euro pro Erwachsener, 10,— Euro pro Kind, inkl. eines Porzellantellers, weitere können
erworben werden, Anmeldung erforderlich
Sonntag, 27. Januar, 14–16 Uhr

Freundeskreis

Neujahrsempfang (gesonderte Einladung)
Mittwoch, 30. Januar, 18 Uhr

 

 

Februar 2019



Vortrag

Der Farbenglanz des Alten Chinas
Internationale Experten geben Einblicke in die Welt der chinesischen Keramik.
Mittwoch, 6. Februar, 18 Uhr

Extra

Schatz oder Schätzchen
Sonntag, 10. Februar, 12–16 Uhr


Extra

Golden Pigeon und seine Gefährten
Szenische Führung mit dem Künstler und Förderpreisträger Christoph Westermeier. Eine goldene Taube erweckt bei einer Performance Gefährten aus Porzellan zum Leben. Gemeinsam mit dem Schauspieler Raphael Westermeier erfolgt ein neuer Blick auf die Sammlung des Museums.
10,— Euro pro Teilnehmer
Mittwoch, 13. Februar, 19 Uhr

Eröffnung

Wechselwirkungen – Meister und Gesellen des Bauhauses
Samstag, 16. Februar, 15 Uhr

Vortrag

„Das alltägliche mit Zwiebelmuster bin ich bereit zu übernehmen”
Esskultur in Thomas Manns Buddenbrooks mit Dr. Dominica Triendl
10,— Euro pro Person. Anmeldung an der Kasse erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mittwoch, 20. Februar, 18 Uhr

Familie/Werkstatt

Cooles Bauhaus
Hier dreht sich diesmal alles um die modernen Dekore des Bauhauses. Die aktuelle Ausstellung„Wechselwirkungen“ dient als Inspirationsquelle für eigene Entwürfe auf einem Porzellanteller, der im Anschluss im Brennofen gebrannt wird.
15,— Euro pro Erwachsener, 10,— Euro pro Kind, inkl. eines Porzellantellers, weitere können erworben werden,
Anmeldung erforderlich
Sonntag, 24. Februar, 14–16 Uhr

Führung

Alle Farben Chinas! Glasurenvielfalt aus über 1.000 Jahren
Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr

Führung

Wechselwirkungen – Meister und Gesellen des Bauhauses
Kuratorenführung mit Dr. Christina Kallieris
Mittwoch, 27. Februar, 18 Uhr

März 2019


Freundeskreis

Ausflug in die Domstadt Köln (gesonderte Einladung)
Führung im Museum Kolumba mit Kurator und Theologe Dr. Günther Schlimbach, traditionelles Mittagessen im Brauhaus und Besuch des Keramions in Frechen
Donnerstag, 07. März

Führungzum Weltfrauentag

Frauen am Bauhaus
Am Bauhaus in Weimar studierten dank gesellschaftlicher Reformen zahlreiche Frauen. Doch waren sie auch gleichberechtigt? Die Führung zum Weltfrauentag zeigt anhand von Objekten die Entfaltungsmöglichkeit und die Schwierigkeiten der Keramikerinnen im Bauhaus und seinem Umfeld.
Sonntag, 10. März, 15 Uhr

Extra

Meet the Collector! „Rohadabläh“ – Blau des Königs
Treffen Sie den Sammler Hartmut Lubcke, der rund 2.500 Objekte Meissener Zwiebelmuster besitzt.
10,— Euro pro Person. Anmeldung an der Kasse erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mittwoch, 13. März, 18 Uhr

Führung

Alle Farben Chinas! Glasurenvielfalt aus über 1.000 Jahren
Sonntag, 17. März, 15 Uhr

Letzter Tag

Zum Heulen schön! Meissener Zwiebelmuster in seiner ganzen Vielfalt
Sonntag, 17. März

Führung

Wechselwirkungen. Meister und Gesellen des Bauhauses
Sonntag, 24. März, 15 Uhr

Workshop/Werkstatt

Papier aus Porzellan – eine besondere Art Origami
Während dieses außergewöhnlichen Workshops für Jugendliche und Erwachsene wird die Faltkunst Origami mit sehr seltenem Porzellanpapier geübt. 30,— Euro pro Person, inkl. zwei Bogen Porzellanpapier, Anmeldung erforderlich
Sonntag, 31. März, 14–16 Uhr