Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Termine 2021

Termine:
4./5. Februar, 18. März, 29. April, 2. Juni, 1. Juli, 16. September, 18. November, 16. Dezember.
Sitzungsplan aller Gremien

Die Tagesordnungen und Unterlagen der Ratssitzungen finden Sie jeweils einige Tage vor dem Termin im Sitzungskalender.

Der Rat tagt im Plenarsaal des Rathauses, Marktplatz 2.

Tagesordnungen

Für jede Ratssitzung wird vom Oberbürgermeister eine Tagesordnung festgesetzt. Sitzungstermin und Tagesordnung werden öffentlich bekannt gemacht. Die Tagesordnungen und Unterlagen der Ratssitzungen finden Sie jeweils einige Tage vor dem Termin im Sitzungskalender.

Die Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse sind in der Regel öffentlich. Nur Angelegenheiten, bei denen Dritte Schaden nehmen könnten - beispielsweise Auftragsvergaben, Grundstücksgeschäfte und Personalangelegenheiten - werden vertraulich behandelt; die Tagesordnungen sehen dafür einen nichtöffentlichen Teil vor.

Zusammensetzung des Rates

Der am 13. September 2020 gewählte Rat der Stadt besteht aus 90 Ratsmitgliedern und dem Oberbürgermeister. Der Oberbürgermeister ist Vorsitzender des Rates und grundsätzlich stimmberechtigt.

Im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf sind die folgenden Parteien vertreten:

 

Partei Sitze
CDU 30
B90/DIE GRÜNEN 22
SPD 16
FDP 8
DIE LINKE 4
AfD 3
Volt 2
Die PARTEI 2
TIERSCHUTZ hier! 1
FREIE WÄHLER DÜSSELDORF 1
Klimaliste Düsseldorf 1

Die Ratsmitglieder der Stadt können Fraktionen und Gruppen bilden. Die Gemeindeordnung legt fest, dass im Rat einer kreisfreien Stadt eine Fraktion aus mindestens drei Personen und eine Gruppe aus mindestens zwei Personen bestehen muss.

Haushaltsreden zum Etat 2021

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat am Donnerstag, 4. Februar, den Etat für das Haushaltsjahr 2021 beraten und verabschiedet. Um die Tagungszeit gemäß der Coronavorgaben möglichst kurz zu halten, wurden die Haushaltsreden dieses Mal nicht vor Ort gehalten, sondern bereits im Vorfeld der Sitzung aufgezeichnet und ab 8 Uhr als Video zur Verfügung gestellt.

Die jeweiligen Haushaltsreden können mit einem Klick auf "mehr" als PDF-Datei heruntergeladen werden.