ÖPNV

25 S-Bahnhöfe, 18 Stadt- und Straßenbahnlinien und an die 50 Buslinien - Düsseldorf lässt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erfahren. Mit der U-Bahn zum Beispiel sind Reisende vom Hauptbahnhof in nur drei Minuten in der Innenstadt. Die S-Bahn bringt sie in nur zehn Minuten vom Hauptbahnhof an den Flughafen. Das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs in Düsseldorf besteht aus dem schienengebundenen Netz des Verkehrverbundes Rhein-Ruhr und dem kommunalen Stadtbahn- und Straßenbahnnetz sowie dem Busverkehr.

Mit dem Taxi

Egal ob nach dem schweren Einkauf oder dem Arztbesuch, ob allein oder zu siebt, ob früh zum Flieger oder spät zum Kneipenschluss nach Hause: Taxen bringen Sie flexibel von A nach B. Im charakteristischen Hellelfenbein lackiert, sind sie bereits von weitem gut erkennbar.

Wer spät abends oder nachts mit der Bahn oder dem Bus unterwegs ist, kann außerdem einen praktischen Service nutzen: Zwischen 19.00 Uhr und 05.30 Uhr bestellen die Fahrer der Rheinbahn-Busse und Bahnen gerne ein Taxi zur Ausstiegshaltestelle. Einfach den Taxiwunsch gleich nach dem Einstieg beim Fahrer anmelden. So erwartet Sie das Taxi schon.

Taxentarifordnung