Informationen zur Wettbürosteuer

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am 10.12.2015 die Einführung einer Wettbürosteuer für das Vermitteln und Veranstalten von Pferde- und Sportwetten in Einrichtungen (Wettbüros) beschlossen, die neben der Annahme von Wettscheinen auch das Mitverfolgen der Wettergebnisse ermöglichen.

Mit Änderungssatzung vom 14.06.2018 wurde die Bemessungsgrundlage rückwirkend zum 01.01.2016 geändert:

Kontaktinformationen

Bezeichnung Name  Telefon
A - F Fr. Götz 0211 - 8928647
G - H Fr. Ringel 0211 - 8928852
I - R Fr. Thönnissen 0211 - 8928667
S - W Fr. Winkler 0211 - 8928661
X - Z, Sonderzeichen Fr. Herder 0211 - 8928677