Struktur Qualitätszirkel Offene Ganztagsschule
Grafik: Struktur Qualitätszirkel Offene Ganztagsschule

Die Arbeit des Qualitätszirkels "Offener Ganztag"

Der Qualitätszirkel wurde im Mai 2005 gegründet, um die Entwicklung der OGS in Düsseldorf zu unterstützen.

Er ist ein multiprofessionelles und ressortübergreifendes Gremium, welches sich der ganzheitlichen Bildung und Entwicklung von Kindern verpflichtet hat.

Grundgedanke seines Handelns ist dabei die partnerschaftliche Kooperation aller am Ganztag beteiligten.

Das Hauptziel des Qualitätszirkels ist die kontinuierliche Begleitung und Unterstützung der Schulen bei der Umsetzung des Ganztagserlasses des Landes NRW. Dieses Beratungsangebot für die Steuerungsgruppen in den Schulen hat der Qualitätszirkel in einem Flyer konkretisiert.

Weitere Teilziele sind:

  • Förderung der Vernetzung und Kooperation aller Beteiligten
  • Erfassung und Nutzbarmachung von relevanten Informationen
  • Entwicklung von Qualitätsstandards
  • Kommunikation der Interessen aller am Ganztag Beteiligten.

Im Rahmen seiner Zielsetzungen hat der Qualitätszirkel folgende Fachtagungen durchgeführt:

  • 2006: Kick-off-Veranstaltung im Tanzhaus NRW: "Qualitätsstandards"
  • 2007: "Q2 – Qualität durch Vernetzung" im Kinder- und Jugendtheater
  • 2008: "Wenn die OGS wüsste, was die OGS alles weiß – Wir setzen unseren Austausch fort." in der Tonhalle
  • 2009: "Austausch und Perspektiven – Qualität durch Beteiligung" in der GGS Helmholtzstraße
  • 2010: "Gemeinsame Verantwortung" im Gymnasium Koblenzer Straße
  • 2011: "Zusammenarbeit ist auch Arbeit" in der Heinrich-Heine-Gesamtschule
  • 2014: "GanzTag – Tatsachen im Theater der Träume"

Die Arbeitsergebnisse der Fachtagungen werden gesammelt, dokumentiert und den Schulen zur Verfügung gestellt. Diese finden darin eine Orientierung über den Entwicklungsstand des eigenen Systems sowie Anregungen zur Weiterentwicklung.

Der Qualitätszirkel OGS hat sich an der Evaluation der Offenen Ganztagsschule in Düsseldorf mitgewirkt und Empfehlungen für die zukünftige Entwicklung gegeben.

Evaluationsbericht

Der Qualitätszirkel Offene Ganztagsschule im Primarbereich hat sich im Novermer 2019 gemeinsam mit den Qualitätszirkeln Inklusion und Ganztag in der Sekundarstufe I  zu einem neuem Gremium zusammengeschlossen: BildungsRING Schule