Pressedienst Einzelansicht

Kultur

Anlage für Leguane und Ochsenfrösche im Aquazoo wird umgestaltet


Created:
Editing: Wotschke, Annemarie

Das Gehege der Grünen Leguane und Antillen-Ochsenfrösche in der Tropenhalle des Aquazoo Löbbecke Museum wird neu eingerichtet. Die Tiere werden dadurch ab Dienstag, 4. August, bis zu drei Wochen für Besucherinnen und Besucher nicht zu sehen sein.

Grüne Leguane sind ausgesprochene Baumbewohner. Für die beiden knapp zwei Meter langen Echsen in der Tropenhalle des Aquazoo sind die eigens angebrachten Kletterstämme daher der bevorzugte Aufenthaltsort. Durch das feuchtwarme Klima der Halle, in der ausschließlich Tiere und Pflanzen der Äquatorregion zu Hause sind, wird Totholz nach wenigen Jahren marode und muss ersetzt werden.

Da für die geplanten Arbeiten im Gehege auch der komplette Bodengrund ausgetauscht werden muss und Anpassungen am kleinen Wasserfall vorgenommen werden, ziehen mit den gemächlichen Echsen auch deren Mitbewohner, die über 15 Zentimeter großen Antillen-Ochsenfrösche, ab Dienstag, 4. August, für kurze Zeit hinter die Kulissen. Bis Montag, 24. August, soll das Gehege neu eingerichtet und die Bewohner wieder eingezogen sein.

PDF TXT Images