Pressedienst Einzelansicht

Umwelt

Öffnungszeiten jetzt auf allen drei Recyclinghöfen verlängert

Wertstoffe können montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr abgegeben werden


Created:
Editing: Paulat, Volker

Nachdem der Recyclinghof Flingern bereits seit Oktober 2020 länger geöffnet ist, folgen seit Anfang der Woche auch die beiden Recyclinghöfe in Lohausen und Garath. Ab sofort sind alle Recyclinghöfe Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Letzter Einlass am Tor ist um 17.45 Uhr.

Landeshauptstadt und Awista GmbH verbessern dadurch die Möglichkeiten zur Abgabe von Wert- und Schadstoffen. Außerdem soll der Andrang zu "Spitzenzeiten", etwa an Samstagnachmittagen, entzerrt werden.

Um eine Verlängerung der Öffnungszeiten zu ermöglichen, musste die Awista zunächst zusätzliches Personal einstellen oder vorhandene Leute weiterbilden. Unter anderem wurden auch Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Chemikanten sowie Laboranten für die Annahme und den fachgerechten Umgang mit Schadstoffen neu eingestellt.

Die Standorte der Recyclinghöfe sind:

  • Recyclinghof Flingern, Flinger Broich 15
  • Recyclinghof Garath, Frankfurter Straße 253
  • Recyclinghof Lohausen, Niederrheinstraße 229

Um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden, gilt auf den Recyclinghöfen weiterhin eine Schutzmaskenpflicht für alle Anliefernden. Das heißt, Mund und Nase müssen beim Betreten des Geländes bedeckt sein. Darüber hinaus muss der Sicherheitsabstand zwischen zwei Personen von zwei Metern eingehalten werden.

PDF TXT