Pressedienst Einzelansicht

Kultur

Natur digital und real in der Schule erleben

Das Aquazoo Löbbecke Museum bietet Schulen online umfangreiches Lernmaterial an/Für den Präsenzunterricht können sich Klassen für "Natur zu Besuch" anmelden


Erstellt:
Redaktion: Ilgenstein, Valentina

Die ersten Schülerinnen und Schüler sind zurück in ihren Klassenräumen, viele müssen aber noch von zu Hause aus lernen. Das Aquazoo Löbbecke Museum möchte auch in der derzeitigen Situation den Kindern und Jugendlichen Naturobjekte und Tiere näher bringen und sie für den Schutz der biologischen Vielfalt begeistern. Dazu gibt es nun auf der Webseite des Aquazoo passendes Lernmaterial. Über den Link www.duesseldorf.de/aquazoo/veranstaltungen/schulen unter dem Stichwort "Digitales Angebot" finden Lehrer und Klassen Videos, Malbögen, Rätsel und Bastelanleitungen für die Grundschule, Arbeitsblätter für alle Schulformen und als besonderes Highlight eine digitale "Biparcours"-Rallye für den virtuellen 360°-Rundgang durch die Ausstellung. Alle diese Angebote werden laufend ergänzt und sind kostenlos.

"Natur zu Besuch" und Live-Schalte in den Aquazoo
Für den Präsenzunterricht steht weiterhin das überaus beliebte und nachgefragte Angebot "Natur zu Besuch" zur Verfügung, bei dem eine Zoopädagogin oder ein Zoopädagoge die Klassen in der Schule besucht. Zur Untersuchung mitgebracht werden faszinierende Naturobjekte und - zur Beobachtung aus nächster Nähe - lebendige Tiere; natürlich nur solche, von denen keine Gefahr ausgeht und die für den kurzen Transport geeignet sind. Dieses lehrreiche Erlebnis kann für Düsseldorfer Schulen mit Unterstützung des Umweltamtes kostenlos angeboten werden. "Vielfalt und Anpassungen von Gliederfüßern beziehungsweise Wirbeltieren" sowie "Die Ökologie tropischer Regenwälder" werden als Themen angeboten.

Da sich jedoch einige Tier wie ein Stechrochen oder eine Mangustengruppe schlecht in die Schule mitbringen lassen, werden neuerdings auch Live-Schaltungen in den Aquazoo per Videokonferenz zu verschiedenen Themen ermöglicht. Unter dem Motto "Life live" können die Tiere in den Aquarien und Gehegen gemeinsam beobachtet und besprochen werden.

"Durch unser Angebot bleibt der Aquazoo somit weiterhin ein wichtiger Lernort und Lernpartner für die Schulklasse", sagt Zoopädagoge Dr. Elmar Finke.

Für weitere Informationen zu dem Angebot und Anmeldungen: E-Mail an paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-8996157.

 

PDF TXT