Kultur-News

Kultur
Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

Die Literaturwissenschaftlerin und Publizistin Rachel Salamander wird am Sonntag, 29. August, mit dem Heine-Preis 2020 der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnet. Zuvor besuchte Rachel Salamander gemeinsam mit Oberbürgermeister Stephan Keller das Heinrich-Heine-Institut. Zudem trug sich die Preisträgerin in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein.
More

Kultur

Die Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt vom 2. September 2021 bis zum 30. Januar 2022 im Stadtmuseum die Ausstellung "Entrechtet und beraubt. Der Kunsthändler Max Stern". Die Ausstellung rückt das Leben und Wirken des Kunsthändlers und Galeristen Max Stern (1904-1987) in den Fokus, zeigt die Geschichte seiner Familie und der Galerie, würdigt sein Wirken und erinnert an das Unrecht, das ihm im Nationalsozialismus widerfahren ist.
More

Kultur - Hinweis
Programmhefte der Deutschen Oper am Rhein Saison 2021/22

Mit Vorfreude und Optimismus blickt die Deutsche Oper am Rhein auf die Spielzeit 2021/22. Ab dem 3. September geht es los, rund 260 Opern- und Ballettvorstellungen sind im Opernhaus Düsseldorf und im Theater Duisburg geplant, davon 18 Premieren.
More

Kultur
Planum 1

Bei der Vorbereitung eines geplanten Bauvorhabens in Gerresheim entdeckten Archäologen der Fachfirma Planum 1 GmbH im Frühjahr dieses Jahres eine bis dato unbekannte Gerberei am Alter Markt. Nun gab es weitere Funde.
More

Kultur
Am Projekt Exil-Netz beteiligte Schülerinnen und Schüler des Comenius-Gymnasiums in der Ausstellung im Heinrich-Heine-Institut

Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Comenius-Gymnasiums zu den Themen "Exil", "Migration" und "Fremdheit" können derzeit als interaktive Präsentation im Bereich der Dauerausstellung des Heinrich-Heine-Instituts entdeckt werden.
More