Grand Départ

Testsimulationen für ebenerdige Fußgängerüberwege bei der 1. Etappe des Grand Départ Düsseldorf 2017


Author: Jäckel-Engstfeld, Kerstin

Testsimulationen für die ebenerdigen Übergänge während der ersten Etappe des Grand Départ Düsseldorf 2017!

Am 1. Juli 2017 findet die 1. Etappe des Grand Départ Düsseldorf 2017 in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt. Das Einzelzeitfahren über eine Länge von 14 Kilometer führt von der Messe Düsseldorf am Rheinufer entlang, über die Oberkasseler Brücke, Kaiser-Wilhelm-Ring, Rheinkniebrücke, Königsallee, Heinrich-Heine-Allee, erneut am Rheinufer entlang zurück zur Messe. Die Fahrer starten im Minutentakt, erreichen im Schnitt Geschwindigkeiten zwischen 40 und 60 km/h. Zusätzlich zu den extra aufgestellten Fußgängerbrücken über die die Besucher jederzeit queren können, wird es auch ebenerdige, barrierefreie Fußgängerüberwege geben, die von den Verkehrskadetten gemanagt werden.

Um exakt festlegen zu können, wieviel Besucher zeitgleich die Strecke während des Einzelzeitfahrens ebenenerdig queren können, wurden am Wochenende unter der Leitung des anerkannten Fachmanns für Crowd-Management Bernd Belka (Special Security Services) und mit tatkräftiger Unterstützung von fast 40 Düsseldorfer Verkehrskadetten auf dem Gelände der Düsseldorfer Messe Testsimulationen durchgeführt. Die Verkehrskadetten, mit ihrem engagierten Leiter Felix Kreuzer und seiner Stellvertreterin Laura Schmitz, bekamen so auch die Möglichkeit im Zuge des Praxisversuches, ihre Erfahrungen und Komptenzen mit den anderen anwesenden Fachleuten auszutauschen, um so zu einer optimalen Lösung zu kommen.

Besonderes Augenmerk bei den Simulationen der Personenübergänge lag auch auf den Aspekten Materialeinsatz (Gitterführung), Zeitmanagement und Personaleinsatz.

Neben Thomas Hußmann, Leiter der Teilprojektgruppe Sicherheit beim Grand Départ Düsseldorf 2017, waren auch der Verfasser des Sicherheitskonzeptes Hauke Schmidt (SCHMIDTSTELLE), sowie Dirk Bommes, Leiter der Teilprojektgruppe Verkehr/Mobilität, vor Ort.

Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen ausgewertet.

PDF TXT Images