Tipps zur Abfallvermeidung

Tipps zur Abfallvermeidung

Abfall vermeiden

Eltern über das "Mit Energie gewinnen!"-Programm informieren und sie bitten, ihren Kindern Butterbrotdosen und nachfüllbare Trinkflaschen anstelle von Einwegverpackungen mitzugeben. Der Schulkiosk sollte Pfandsysteme einführen.

Abfall trennen

Unterschiedliche Abfallbehälter für Papier, Leichtverpackungen, Glas und Restmüll aufstellen und genau kennzeichnen, was wo hineingehört. Schulen müssen für die Änderung der Abfallbehälter mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner beim Schulverwaltungsamt Kontakt aufnehmen.

Verantwortung übernehmen

Ordnungsdienst in Klassen einführen. So genannte "Abfalldetektive" kontrollieren und dokumentieren umweltbewusstes und umweltschädigendes Verhalten.

Reinigungskräfte informieren

Um Mülltrennung erfolgreich durchzuführen, müssen alle Beteiligten dauerhaft an einem Strang ziehen. Reinigungskräfte müssen deshalb unbedingt mit einbezogen werden.

Dreck-weg-Tage

Abfallaufkommen bewusst machen. Sortieren von Müll üben.

Kontakt

  • Landeshauptstadt Düsseldorf
    Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

    Startseite
  • Abteilung
    Kommunales Klimamanagement

  • Brinckmannstraße 7
    40225 Düsseldorf

    Stadtplan
  • Tel. 0211 - 8921062
    Fax 0211 - 8929451

    E-Mail