Logo Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf

Ihre Mitgliedschaft bei der Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf

Mitglied der Mobilitätspartnerschaft können alle Unternehmen werden, die sich zur effizienten und umweltgerechten Mobilität in ihrem Unternehmen bekennen und sie in ihrer Unternehmensphilosophie verankern. Darüber hinaus müssen die Unternehmen bereits Maßnahmen für effiziente und umweltgerechte Mobilität umsetzen oder sich zu einer Umsetzung im Rahmen der Partnerschaft verpflichten.

Die Partnerschaft verzichtet auf Vorschriften und Verbote. Vielmehr setzt sie konsequent auf Freiwilligkeit und Selbstbindung der teilnehmenden Unternehmen. Die Unternehmen haben dabei die Möglichkeit, mit eigenen Maßnahmen und Zielen ihre betriebliche Mobilität zu verbessern oder Maßnahmen einer Auswahlliste umzusetzen. Gemeinsam mit engagierten und innovativen Unternehmen und deren Beschäftigten setzt die Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf auf die Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie.

Evaluierung

Unternehmen, die sich der Partnerschaft anschließen und konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität durchführen wollen, weisen jährlich den Fortschritt bei der Umsetzung dieser Maßnahmen nach (erstmals zum 31.12.2018). Die Evaluierung soll zeigen, ob die gesetzten Ziele erreicht wurden. Die Mitgliedschaft ist also auch eine Auszeichnung für nachweislich erbrachte Leistungen im Dienste effizienter und umweltgerechter Mobilität.

Die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und die Kreishandwerkerschaft erheben zu diesem Zweck bei ihren jeweiligen Mitgliedsunternehmen die notwendigen Daten mit einem standardisierten Fragebogen, fassen sie zusammen und stellen sie den Initialpartnern anonymisiert zur Verfügung.

Ende der Mitgliedschaft

Ein Unternehmen kann jederzeit auf eigenen Wunsch aus der Partnerschaft austreten. Ohne jährlichen Nachweis im Rahmen der Evaluation läuft die Mitgliedschaft aus. Unabhängig davon endet die Laufzeit der Partnerschaft am 31.12.2020. 

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck Ihrer Teilnahme an der Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf gespeichert. Die Speicherung endet, sobald deren Kenntnis für die Erfülung dieses Zwecks nicht mehr erforderlich ist, spätestens aber nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft. Personenbezogene Daten im Sinne von § 3 Absatz 1 LDSG NRW sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person enthalten. Im Einzelnen werden im Rahmen der Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf folgende Daten abgefragt: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Faxnummer. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken findet ausdrücklich nicht statt.

Ihre Fragen zur Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf beantwortet gerne die

Geschäftsstelle der
Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf
40200 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 8921060
Telefax: 0211 - 8929061
mobilitaetspartnerschaft@duesseldorf.de

Material für Ihre Partnerschaft