Nachrichten

Auswirkungen des Warnstreiks

| Jugendamt aktuell

auf städtische Kitas

Vom Warnstreik der Gewerkschaft "ver.di" waren am Donnerstag, 28. April, auch einige der 101 städtischen Kindertagesstätten betroffen. Insgesamt sind rund 170 Beschäftigte dem Streikaufruf gefolgt. Von 101 Kitas waren aufgrund des Streiks 18 geschlossen und 22 Kitas boten einen eingeschränkten Dienst an. Im Jugendfreizeitbereich waren zwei Einrichtungen geschlossen und eine hat eine verkürzte Öffnungszeit.