Grundwasserverunreinigung durch Chrom, PFT und CKW in Bilk / Unterbilk
Grundwasserverunreinigung in Bilk / Unterbilk

Im Juni 2019 ereignete sich an der Grundwassersanierungsanlage – ausgelöst durch einen technischen Defekt – ein Schadensfall, bei dem durch eine exotherme Reaktion Rauchgase entstanden sind, die einen Großeinsatz der Feuerwehr auslösten.

Am Dienstag, den 3. September hat im Forum St. Martin eine Bürgerinformationsveranstaltung des Umweltamtes stattgefunden. Thema war die Grundwassersanierung in Bilk und Unterbilk.
Der Leiter des Düsseldorfer Umweltamtes, Thomas Loosen, und weitere Vertreterinnen und Vertreter der Stadt sowie in deren Auftrag tätige Gutachter und die Betreiberfirma der Sanierungsanlage haben die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Sanierung, den Schadensfall an der Anlage sowie die geplanten Maßnahmen informiert. Anschließend standen sie zusammen mit einer Vertreterin des Gesundheitsamtes sowie einem Vertreter der städtischen Feuerwehr für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.
Das Umweltamt bedankt sich für das Interesse und die rege Beteiligung.

Die Präsentation der Informationsveranstaltung finden sie hier (PDF, 3,9 MB)

Nachtrag: Wasserspielplatz Florapark
Der Wasserspielplatz im Florapark ist an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossen. Da nicht auszuschließen ist, dass bei längerem Stillstand eine Verkeimung innerhalb des Leitungssystems der Pumpe auftreten kann, wurde daher vorsorglich der Hinweis "kein Trinkwasser" angebracht.

Kontakt

  • Landeshauptstadt
    Düsseldorf
    Umweltamt

    Startseite
  • Abteilung
    Gewässerschutz und Altlasten


    E-Mail
  • Brinckmannstraße 7
    40225 Düsseldorf

    Stadtplan
  • Tel. 0211 - 8925748
    Fax 0211 - 8929403