Nora Schön M. A.

Nora Schön M. A.

Nora Schön M. A.
Nora Schön M. A.

Geboren 1990 in Tübingen

Studium der Germanistik, Erziehungswissenschaft (B. A.) und
Deutschen Literatur (M. A.) an der Universität Tübingen, 2011-2018

Abschluss des Masterstudiums mit einer Arbeit zu Heinrich Heines 'Zeitgedichten'

Wissenschaftliches Volontariat am Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf, 2018-2020

Seit November 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Heinrich-Heine-Instituts der Landeshauptstadt Düsseldorf, verantwortlich für die Museumsabteilung des Instituts

 

Kuratierte Ausstellungen:

Kriwet – Ein Dichter aus Düsseldorf (2021)
Gemeinsam mit Dr. Enno Stahl

Der Himmel fällt vom Pferd herab. Herta Müller. Collagen (2020)
Gemeinsam mit Jan von Holtum M. A.

Wortwelten – Bildwelten. Lion Feuchtwanger und Solomon Judowin (2019)
Gemeinsam mit Jan von Holtum M. A.