Düsseldorf lädt zum Europatag 2017 ein

Der 17. Europatag der Landeshauptstadt Düsseldorf lädt die Bürgerinnen und Bürger der Stadt ein, Europa in all seinen Facetten zu erleben. Am 6. Mai 2017 öffnete das Rathaus dazu von 11 bis 17 Uhr  unter dem Motto "Gemeinsam in Düsseldorf, Europa" seine Türen.
Nach einer Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Geisel bot der Bürgerdialog Gelegenheit zum Austausch mit Europaabgeordneten aller Parteien.

...im Plenarsaal

In der Cafeteria des Rathauses stellte Peter Rueben Akteure des Europatages in kurzen Talks und Interviews vor.

...auf dem Marktplatz

Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus boten europäische Streetfood-Stände außerdem einen kulinarischen Einblick in die Vielfalt Europas. Deutscher Eintopf, englische Fish & Chips, polnisches Bigos und französische Quiche fanden sich hier ebenso wie belgische Waffeln und spanische Churros. Dazu gab es hausgemachte Limonaden und natürlich verschiedene Bierspezialitäten Europas.

Streetfood Stände

...am Vorabend im Klosterhof im Maxhaus

Am Vorabend des Europatages fand im Klosterhof im Maxhaus ein Gesprächsabend zum Thema "Europa im Wahljahr 2017 - Deutschland und Frankreich vor der Entscheidung" statt. Zu Gast waren Pascale Hugues (Schriftstellerin und Journalistin, Berlin) und Daniel Vernet (Schriftsteller und Journalist, ehem. Chefredakteur "Le Monde", Paris). Herr Oberbürgermeister Thomas Geisel sowie Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Chef der Staatskanzlei NRW werden die Veranstaltung eröffnen. Die Veranstaltung wurde moderiert von Dr. Thomas Hanke, Korrespondent des "Handelsblatt".


Europatag 2016 Bildergalerie

  • Europatag Nr. 1/10
  • Europatag Nr. 2/10
  • Europatag Nr. 3/10
  • Europatag Nr. 4/10
  • Europatag Nr. 5/10
  • Europatag Nr. 6/10
  • Europatag Nr. 7/10
  • Europatag Nr. 8/10
  • Europatag Nr. 9/10
  • Europatag Nr. 10/10