Chongqing

Chongqing liegt im Herzen Chinas, etwa 1.500 Kilometer westlich von Shanghai, am Zusammenfluss von Jialing und Jangtse. Die 32-Millionen-Metropole gilt als eine der sich am dynamischsten entwickelnden Städte Chinas und ist mittlerweile eines der wichtigsten Handelszentren des Landes. Wirtschafts- und Handelskontakte haben seit Ende der 1990-er Jahre das Feld für eine Partnerschaft bereitet. 2001 mündete der Wunsch Chongqings nach engeren Beziehungen mit Düsseldorf als Zentrum der Rhein-Ruhr-Region in einer Vereinbarung über die freundschaftliche Zusammenarbeit. Am 22. Juli 2004 wurde die Verbindung der beiden Städte offiziell durch einen Partnerschaftsvertrag besiegelt. Zwischen den Stadtspitzen finden regelmäßig Treffen statt, und auch Hochschulen, Schulen und Kulturinstitute beider Städte pflegen den Austausch.

Wussten Sie...

So groß wie Österreich

Chongqing und der dazugehörige Verwaltungsbezirk erstrecken sich über ein Gebiet, das der Fläche Österreichs entspricht. Mit ca.30 Millionen Einwohnern gilt Chongqing als die größte Stadt der Welt.

13:30 Stunden Flug

Mit einer Entfernung von etwa 8.119 Kilometern (Luftlinie) beträgt die Entfernung zwischen Düsseldorf und Chongqing das knapp Fünfzehnfache der am nächsten gelegenen Partnerstadt Chemnitz.

Trans-Eurasia-Express

Über den Duisburger Bahnhof ist Düsseldorf mit Chongqing verbunden. Auf der direkten Verbindung zwischen Ruhr und Jangtsekiang legt der Güterzug eine Strecke von 13.405 Kilometern zurück.

Um Stunden voraus

Aufgrund der Zeitverschiebung ist Chongqing Düsseldorf um sieben Stunden voraus.

Chinesische Hauptstadt

Während des zweiten Weltkrieges war Chongqing die provisorische Hauptstadt Chinas.