Palermo

Zwischen Düsseldorf und Palermo bestehen bereits seit mehreren Jahren freundschaftliche Beziehungen im Bereich der akademischen Zusammenarbeit zwischen der Heinrich-Heine-Universität und der Università degli Studi di Palermo sowie im Bereich des Kunst- und Kulturaustausches unter Beteiligung engagierter Vereine und Einzelpersonen. Im Juli 2015 wurde ein Kooperationsabkommen durch die Oberbürgermeister beider Städte in Palermo unterschrieben. Das Abkommen stellte die Weichen für eine engere Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport, Gleichstellung und Flüchtlingsarbeit. Im März 2016 wurde die offizielle Städtepartnerschaft mit Palermo durch einen Ratsbeschluss der Landeshauptstadt Düsseldorf und den Beschluss des Provinzausschusses „Giunta“ in Palermo besiegelt.

Wussten Sie...

Italiens fünftgrößte Stadt

Die Stadt Palermo, Hauptstadt der Autonomen Region Sizilien mit rund 680.000 Einwohnern ist Italiens fünftgrößte Stadt und das kulturelle und politische Zentrum Siziliens.

Eine erste filmische Brücke

zwischen Düsseldorf und Palermo schlug der Düsseldorfer Regisseur Wim Wenders 2008 mit seinem Film "Palermo Shooting", der hauptsächlich in Palermo und Düsseldorf gedreht wurde. Hauptdarsteller war Campino, Frontmann der Düsseldorfer Band „Die Toten Hosen“.

Gay-Pride-Festival

Palermo veranstaltete 2014 das größte Gay-Pride-Festival in Südeuropa.

Anna Maria Luisa de Medici

Dank der Gattin Kurfürst Jan Wellems, Anna Maria Luisa de Medici, bestehen Verbindungen zwischen Italien und der Residenzstadt Düsseldorf schon ab dem Beginn des achtzehnten Jahrhunderts. Aufgrund dieser und weiterer Verbindungen nach Europa wird Jan Wellem auch häufig als "Schwiegervater Europas" bezeichnet.

Kulturhauptstadt Italiens

Palermo ist zu Italiens Kulturhauptstadt 2018 gekürt worden. Zugleich findet vom 16. Juni bis zum 4. November 2018 die 12. europäischen Biennale für zeitgenössische Kunst (Manifesta) in Palermo statt.