Alle Veranstaltungen im Überblick

„Brücken oder Gräben?" Herausforderungen für die neue EU-Kommission bei der Ost-Westverständigung

Vom | Veranstaltungsort: HEINE HAUS Literaturhaus Düsseldorf

Europa in Düsseldorf (c) EDIC Düsseldorf

In der EU gibt es mitunter schwerwiegende Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf die Migrations- und Rechtsstaatspolitik.

Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen signalisiert Dialogbereitschaft gegenüber kritischen Stimmen, vor allem auch aus Osteuropa, gilt bei eigenen Themen jedoch auch als kompromisslos. Welche Möglichkeiten die neue EU-Kommissionspräsidentschaft für eine Ost-Westverständigung und die Beilegung grundlegender Interessenkonflikte mit sich bringt, diskutieren die Journalisten Bartosz Wieliñski (Gazeta Wyborcza Warschau), Ralph Sina (EU-Korrespondent in Brüssel und Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios) und Matthias Beermann (Rheinische Post Düsseldorf).

Datum: Freitag, 8. November 2019
Zeit: 18:30 - ca. 21:30 Uhr
Ort: HEINE HAUS Literaturhaus Düsseldorf, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird unter europe-direct@duesseldorf.de oder 0211 89 90000 gebeten.

Eine Veranstaltung des Europe Direct Informationszentrums Düsseldorf, mit freundlicher Unterstützung des We Are Europe e.V.