Betreuungsstelle für Erwachsene

Die Betreuungsstelle berät

  • in allen Fragen des Betreuungsrechts
  • zu den Voraussetzungen für die Einleitung einer Betreuung
  • zum Verlauf des Betreuungsverfahrens
  • bei der Auswahl der Betreuerin oder des Betreuers

 

Die Betreuungsstelle informiert über

  • Vollmachten
  • Patientenverfügungen
  • Betreuungsverfügungen

 

Die Betreuungsstelle beglaubigt Unterschriften und Handzeichen auf

  • Vollmachten
  • Betreuungsverfügungen

Die Gebühr pro Beglaubigung beträgt 10 Euro.

 

Die Betreuungsstelle unterstützt

  • Bevollmächtigte

Für Einrichtungen und Institutionen führt die Betreuungsstelle Informationsveranstaltungen zum Betreuungsrecht und zu privaten Vorsorgemöglichkeiten durch.

Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich Betreuungen übernehmen oder bereits führen, erhalten Unterstützung, Beratung und Information bei den Düsseldorfer Betreuungsvereinen.

Einen Beratungstermin vereinbaren

  • Servicetelefon

    0211 - 8998959

    E-Mail
  • Termin nach Vereinbarung

  • Willi-Becker-Allee 7
    40200 Düsseldorf
    3. Etage
    Räume 372, 374 bis 380

Zusätzliche Informationen zur gesetzlichen Vertretung erwachsener Menschen finden Sie auf folgenden, anderen Internetangeboten: