Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Interdisziplinäre Frühförderung und Frühtherapie ...

... für Kinder bis zur Einschulung

Das Förderungszentrum für Kinder ist seit dem 01.07.2013 anerkannte "interdisziplinäre Frühförderstelle" (IFF).
Im Rahmen der "Komplexleistung Frühförderung" können Kinder vom Säuglingsalter bis zur Einschulung, eine Kombinationsförderung von heilpädagogischen (inklusiv motopädischen) und therapeutischen (ergotherapeutischen, physiotherapeutischen, logopädischen) Angeboten erhalten. Therapien sind bei kinderärztlicher Verordnung auch als ambulante Heilbehandlungen möglich.

Für gesetzlich Krankenversicherte entstehen in der Regel keine Kosten. Privatversicherten wird eine vorherige Klärung der Kostenübernahme empfohlen.
Eine Verordnung der Eingangsdiagnostik IFF muss durch den behandelnden Kinderarzt erfolgen. Das ärztliche Heilmittelbudget bleibt hiervon unberührt.
In der Regel erfolgt eine Förderung über ein Jahr. Eine Verlängerung kann bei Bedarf beantragt werden, längstens bis zur Einschulung des Kindes.

Neben der engen Zusammenarbeit mit Eltern oder Sorgeberechtigten wird eine enge Kooperation mit anderen Beteiligten (Kinderarzt, Kindertagesstätten, Tagespflegepersonen, Kliniken, Sozialen Diensten etc.) sichergestellt. Hierzu werden Förder-/ Therapiemaßnahmen auch mobil erbracht.



Förderungszentrum für Kinder

Kontakt/Servicenummer(n)


zurück ...
Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

14. Februar 2016 | 00:41 Uhr

So
5°
Details Mo
5°
Details Di
4°
Details