Liebe Besucherinnen und Besucher

Die folgenden Veranstaltungen finden teilweise regelmäßig im Bürgerhaus statt, etwas Neues kann immer wieder hinzukommen.

Programmflyer April 2024

April 2024

Dienstags | 17-19 Uhr | ab 12 Jahre | Teilnahme kostenlos

Comic- und Manga-Zeichenkurs

Geleitet von der Düsseldorfer Designerin und Illustratorin Darina Granovska, wird mit Liebe zum Detail die große Kunst des Storytellings erkundet, vom Erlernen der Basis-Techniken bis hin zu verrückten Charakteren. Gewappnet mit Stift, Radierer und Anspitzer, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits die besten Voraussetzungen erfüllt. Denn sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Anmeldung erforderlich unter 0211 - 5808236

 

Freitag, 12.4.2024 | 19.30 Uhr | Eintritt frei

Ausstellungseröffnung | Siegfried Thieler: Landschaft und Meer – Fotografien

Beeindruckende Fotografien, reduziert auf das Einfache, das Unverfälschte. Der aus Norddeutschland stammende Wahl-Düsseldorfer Siegfried Thieler richtet seinen Blick meist auf Landschaften und fängt sie ein – in ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Unberührtheit. Farbige Realität wird drastisch reduziert, in Grauwerte übersetzt und konzentriert.
Erste Werke des Fotografen waren bereits in den frühen 1960er-Jahren in einer Sammelausstellung der Gruppe Expression in dem Kulturinstitut Die Brücke zu sehen. Es folgte eine Einzelausstellung mit Fotografien in der Kunstecke von Monika Baumgartl in Düsseldorf. Zwischenzeitlich zeigte auch das Theatermuseum Düsseldorf viele seiner Werke in der Ausstellung Wie alles begann – Ernest Martin und Düsseldorfs Freie Szene nach den 1960er-Jahren aus Anlass des 85. Geburtstages des US-amerikanische Regisseurs, Intendanten, Schauspielers und Tänzers.
Die Ausstellung Landschaft und Meer im Bürgerhaus präsentiert eine Auswahl seiner Arbeiten ab 12. April mit einer Ausstellungseröffnung. Der Künstler ist auf der Vernissage anwesend. Die Ausstellung ist zu sehen bis Donnerstag, 29. Mai.

Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie nach Absprache.

 

Mittwoch, 17.4.2024 | 15 Uhr | ab 3 Jahren | Eintritt: 3,50/3 Euro

Kindertheater | Spielraum Theater | Das Traumfresserchen

Das Schlimmste im Schlummerland ist passiert. Die Prinzessin hat schlechte Träume und kann nicht mehr schlafen. König wird aber der, der am allerbesten schlafen kann. Keine Arznei und kein Ratschlag hilft. Und so macht sich der König in die Welt auf und befragt alle: Chinesen, Müllmänner und weise Frauen, doch niemand weiß einen guten Rat. Schließlich landet er in einem seltsamen Land und trifft dort auf ein noch seltsameres Wesen: das Traumfresserchen. Und dieses seltsame Wesen hat eine noch seltsamere Eigenart. Es frisst schlechte Träume. Aber nur, wenn man es ruft. Und dafür muß man einen bestimmten Zauberspruch wissen. Einen sehr poetischen Zauberspruch.
Erzählt und gespielt wird die Geschichte nach einem Bilderbuch von Michael Ende in Anton Schlummerlands Laden für Gebrauchtwaren aller Art, Geschichten und Geheimnisse.

 

Donnerstag, 18.4.2024 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Der Schatten der Pflanzen | Druck mit Gemüsesaft und Sonne

Ab 6 Jahren, Teilnahme kostenlos!

 

Donnerstag, 18.4.2024 | 20-22 Uhr | Einlass/Bar offen: 19.30 Uhr | Eintritt frei

SPOTLIGHT | Live-Musik von Emely, Jan Grünheidt und Julika | Die Mixed Show mit jungen Talenten

Drei junge Talente aus der Region präsentieren einen Ausschnitt Ihres musikalischen Könnens, sammeln zum Teil erste Live-Erfahrungen und gestalten jeweils 30 Minuten im Rahmen dieser neuen Veranstaltungsreihe.

Die bunte Show Spotlight geht alle zwei Monate an den Start und verspricht stets einen abwechslungsreichen Abend. Die Bar ist ab 19.30 Uhr geöffnet und bietet preisgünstige kalte und warme Getränke.

Emely stand bereits mit Udo Lindenberg auf der Bühne und präsentiert Coversongs (Balladen, Pop) bekannter Künstler, die im Hintergrund mit Playback akustisch begleitet werden.

Jan Grünheidt erinnert uns mit seinem Acoustic Blues Rock wieder an das Beste im Leben: an uns selbst. Inspiriert von Joe Bonamassa, Alice in Chains und Puddle of Mudd kreiert der Düsseldorfer eine Mischung aus groovigen Blueslicks, positiven Lyrics und nostalgischen Vibes. Zusammen mit seiner Gitarre startet der Düsseldorfer 2022 sein Soloprojekt und verwirklicht seine Idee von einem Mix aus Blues, Alternative und ein bisschen Country. Mit der Veröffentlichung seiner ersten Songs und einigen bereits gespielten Konzerten will er vor allem eins: miese Laune vertreiben und das Gefühl hinterlassen, alles schaffen zu können und an sich selbst zu glauben. Für 2024 stehen noch einige Konzerte an, der nächste Besuch im Recording Studio und der Release seiner EP Good Times.

Julika ist eine Singer/Songwriterin aus Düsseldorf. Sie komponiert seit dem 9. Lebensjahr eigene Songs mit englischen Texten in den Genres Pop & Alternative. Neben Liveauftritten ohne Samples und Playback arrangiert und produziert sie ihre eigenen Stücke, aktuell mit dem Produzenten Peter Krick. Sie verzeichnet bereits mehr als 270 Auftritte in Clubs, bei Open-Air-Konzerten und Festivals: Support von Julia Neigel (Rock am Dom 2018) und Fortuna Ehrenfeld (Die Börse 2019). Sie freut sich über Airplays auf über 50 Stationen in 7 Ländern und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem Musikerin des Jahres (Radio Planet Berlin 2020), 2. Platz Jahres-Charts (Radio Rotblau Basel 2020), Siegerin Hünxe – deine Stimme (Hünxe 2020), Song des Jahres (Radio Planet 2021), Förderpreis Bandprofessionalisierung (Düsseldorf 2022). Seit 1.1.2022 gehört sie zum Artist Roster beim Düsseldorfer Label Definition of Music.

Weitere Spotlight-Termine 2024: 13.6., 5.9. und 7.11.2023

 

Donnerstag, 25.4.2024 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Muster in Shibori Technik | Stoff mit Pflanzen färben

Ab 6 Jahren, Teilnahme kostenlos!

 

Donnerstag, 25.4.2024 | 20 Uhr | Eintritt 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Café KULT | Johannes Kirchberg – Dafür bin dagegen ich
Der besten aller Rückblicke – Musikkabarett

Die Weltuntergangsstimmungskanone Johannes Kirchberg wacht wie immer eines Morgens auf, und ist sich diesmal sicher: Meine Probleme möchte ich haben.
Sie auch? Dann sind Sie genau richtig im nagelneuen Programm Dafür bin dagegen ich von und mit Johannes Kirchberg.

Lassen Sie sich überraschen von Ohrwürmern, die mit großer Geste die kleinen Haken und Ösen des Lebens feiern. Lakonisch und lässig, schön und schön böse. Kirchbergs Testsiegersiegermelodien klingen spätestens beim zweiten Hören so, als hätte man sie schon mal gehört: Echte Hits eben, voller Widerhaken und immer nach dem Motto Solange es schwer geht, geht es bergauf!. Chansons, die man noch vor sich herpfeifen kann, auch wenn man sich gerade getrennt hat.

Sie hören gute alte Lieder, die in die gute neue Zeit passen. Und sie hören die guten neuen Lieder, die in jede Zeit passen. Lieder vom Sommer, von Freundschaften, vom Reisen und Träumen. Neue Lieder, lange ungehörte Lieder, unerhörte Lieder.

Ein Spezialprogramm für eine spezielle Zeit, ein Überraschungsprogramm für die, die Kirchberg nicht kennen und ein Best of für alle anderen.

 

Samstag, 27.4.2024 | 14-16 Uhr | Eintritt frei

Trödel- und Kindersachenmarkt | Die Schnäppchenjagd im Düsseldorfer Süden

Bei der beliebten Schnäppchenjagd im Düsseldorfer Süden wird in einem nur zweistündigen Zeitfenster getrödelt – wie immer wetterunabhängig im großen Saal und im Foyer.
Als im Januar 1990 der erste Trödel- und Kindersachenmarkt (damals noch Extramarkt) an den Start ging, hätte wohl niemand vermutet, dass sich hier ein wahrer Dauerbrenner entwickeln würde.
Die Angebote von privaten Anbietenden locken nicht nur junge Familien: Neben Kleidung und Spielzeug finden sich hier viele weitere Trödel-Highlights – oftmals in erstaunlich gutem Zustand und zu fairen Preisen. Wer sich glücklich und zufrieden seine gerade erstandenen Schätze in Ruhe anschauen möchte, darf sich an diesem Nachmittag auf die angenehme Atmosphäre des Markt-Cafés freuen, welches mit Kaffee, Kuchen und Snacks lockt.
Vorherige Anmeldung erforderlich. Die Standgebühr beträgt pro laufendem Meter 4 Euro.

Der Aufbau beginnt um 13 Uhr. Einlass für die Besucher ist 1 Stunde später.
Eintritt frei. Café geöffnet.
Weitere Termine 2024: 22. Juni, 21. September, 9. November.

 

Sonntag, 28.4.2024 | 11-13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei

Jazz-Frühstück | Step Twins

Blues, Boogie, Rock‘n’Roll, Pop, Swing – eine große musikalische Bandbreite und eine spannende Kombination zweier Generationen versprechen The Step Twins. Das Trio mit den zur Zeit „coolsten Rockzwillingen Deutschlands“ (WDR) Benny und Bastian Korn (Jahrgang 1978, Träger zahlreicher Auszeichnungen, zum Beispiel Gewinner des Grand Prix der Komponisten, Aachen) und dem Altjazzer Wolfgang Scheelen formierte sich 2012. Dazu gibt es kühles Altbier vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

 

Vorschau

Donnerstag, 13.6.2024 | 20-22 Uhr | Einlass/Bar offen: 19.30 Uhr | Eintritt frei

SPOTLIGHT | Live-Musik von Cucky, Jannik & Steve und Yasmin Hutchins | Die Mixed Show mit jungen Talenten

Drei junge Talente aus der Region präsentieren einen Ausschnitt Ihres musikalischen Könnens, sammeln zum Teil erste Live-Erfahrungen und gestalten jeweils 30 Minuten im Rahmen dieser neuen Veranstaltungsreihe.

Die bunte Show Spotlight geht alle zwei Monate an den Start und verspricht stets einen abwechslungsreichen Abend. Die Bar ist ab 19.30 Uhr geöffnet und bietet preisgünstige kalte und warme Getränke.

Chucky und Tobi im (Kon)Takt steht für Punk inspirierte Liedermacher-Musik. Seit 2016 hat sich Chucky von seinen Wurzeln in der Punkmusik zu einem bemerkenswerten Solo-Künstler entwickelt. Mit einer eindringlichen Mischung aus Rohheit und Lyrik hat er die Bühnen im Sturm erobert und ein treues Publikum um sich geschart.
Die musikalische Reise von Chucky begann in den rauchigen Kellern der Punkclubs, wo er als Sänger und Gitarrist in diversen Projekten unterwegs war (K.I.O.S.K., Berator, A.K.E.) sowie aktuell in der Punkband Kontrollpunkt. Seit 2022 ist Tobi an seiner Seite und an den Percussions. Tobi ist eigentlich ein Urgestein der Stoner Szene und spielte in Bands wie Bunghole oder Slomind auf den großen Bühnen. Ihre Texte sind eine ehrliche Reflexion der menschlichen Erfahrung, durchdrungen von sozialer Kritik, persönlichen Beobachtungen und einer Prise Selbstironie. Mit einer akustischen Gitarre, treibenden Rhythmen und einer unverwechselbaren Stimme bewegen sie ihr Publikum zu Emotionen und Nachdenklichkeit. Ihre Auftritte sind eine Mischung aus Intimität und Intensität, die das Publikum in ihren Bann zieht und lange nach dem letzten Ton nachhallt.
Chucky und Tobi im (Kon)Takt ist mehr als nur Musik – es ist Geschichten erzählen, Aktivismus und Authentizität.
www.derchucky.de

Jannik & Steve, zwei junge Musiker aus dem Rheinland, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eines gemeinsam haben: das Herz am rechten Fleck und ihre unermüdliche Leidenschaft zur Musik. Nächtelang sind sie wie vom Erdboden verschluckt, weil sie wieder eine neue Melodie oder eine Textidee nicht schlafen lässt. Durch seine erfolgreiche Teilnahme bei der 9. Staffel von The Voice of Germany, wurde Jannik mit deutscher Popmusik bekannt. Im Anschluss daran knackte der 2,05 m große Sänger und Songschreiber unter seinem alias Goatchy mit englischsprachigem Deephouse mehrfach die Millionenmarke bei Spotify.
Steves musikalische Heimat ist der Deutschrap. Als Steve Jackson wurde der Düsseldorfer 2023 bei Universal/XY Records gesigned. Seine Fähigkeiten als Singer/Songwriter sind in der Szene längst bekannt. Die musikalische Symbiose der beiden Künstler ist außergewöhnlich. Sie sprechen lyrisch die gleiche Sprache und ihre Stimmen verschmelzen zu einer besonderen Stimmfarbe.
jannikundsteve.de

Yasmin Hutchins: Kraftvolle, fette Elektro-Beats treffen auf starke Vocals, energetische Vibes auf motivierende Lyrics — Newcomerin Yasmin Hutchins steht für frischen, ehrlichen Dance-Pop. Die in Düsseldorf lebende Pfälzerin mit amerikanischen Wurzeln brennt für inspirierenden Pop mit Message. Ihre Musik erzählt von Momenten, die etwas mit einem machen: Songs, die trotz oder gerade wegen mancher Tiefgründigkeit voller Lebensfreude und Dance-Power stecken und dazu ermutigen, sich selbst zu vertrauen.
yasmin-hutchins.de

Weitere Spotlight-Termine 2024: 5.9. und 7.11.2023

JazzBar

Moderne Jazzmusik und Eigenkompositionen in kleiner feiner Besetzung dargeboten – alle zwei Monate immer donnerstags 20 Uhr. Eintritt: 8 Euro

Termine

Der nächste Termin findet im Mai statt, weitere Infos werden hier bekannt gegeben.

 

Jazz-Frühstück

Der Treffpunkt für Freunde der traditionellen Jazzmusik, von New Orleans über Dixieland und Mainstream bis Bossa Nova und Latin – einmal im Monat sonntags von 11 bis 13 Uhr (Einlass 10.30 Uhr). Eintritt frei.

Termine

Sonntag, 28.4.2024 | 11-13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei

Step Twins

Blues, Boogie, Rock‘n’Roll, Pop, Swing – eine große musikalische Bandbreite und eine spannende Kombination zweier Generationen versprechen The Step Twins. Das Trio mit den zur Zeit „coolsten Rockzwillingen Deutschlands“ (WDR) Benny und Bastian Korn (Jahrgang 1978, Träger zahlreicher Auszeichnungen, zum Beispiel Gewinner des Grand Prix der Komponisten, Aachen) und dem Altjazzer Wolfgang Scheelen formierte sich 2012. Dazu gibt es kühles Altbier vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

Café KULT

Seit September 2002 präsentiert das Bürgerhaus Reisholz Kultur und Unterhaltung mitten in der Woche zu einem attraktiven Preis im Düsseldorfer Süden. Hierzu verwandelt sich einmal im Monat das Café des Hauses in ein kleines, gemütliches Theater – das Café KULT. In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen oft mit einer Düsseldorf-Premiere.

Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0211 - 746695 wird daher empfohlen!
Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Termine

Donnerstag, 25.4.2024 | 20 Uhr | Eintritt 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Johannes Kirchberg – Dafür bin dagegen ich
Der besten aller Rückblicke – Musikkabarett

Die Weltuntergangsstimmungskanone Johannes Kirchberg wacht wie immer eines Morgens auf, und ist sich diesmal sicher: Meine Probleme möchte ich haben.
Sie auch? Dann sind Sie genau richtig im nagelneuen Programm Dafür bin dagegen ich von und mit Johannes Kirchberg.

Lassen Sie sich überraschen von Ohrwürmern, die mit großer Geste die kleinen Haken und Ösen des Lebens feiern. Lakonisch und lässig, schön und schön böse. Kirchbergs Testsiegersiegermelodien klingen spätestens beim zweiten Hören so, als hätte man sie schon mal gehört: Echte Hits eben, voller Widerhaken und immer nach dem Motto Solange es schwer geht, geht es bergauf!. Chansons, die man noch vor sich herpfeifen kann, auch wenn man sich gerade getrennt hat.

Sie hören gute alte Lieder, die in die gute neue Zeit passen. Und sie hören die guten neuen Lieder, die in jede Zeit passen. Lieder vom Sommer, von Freundschaften, vom Reisen und Träumen. Neue Lieder, lange ungehörte Lieder, unerhörte Lieder.

Ein Spezialprogramm für eine spezielle Zeit, ein Überraschungsprogramm für die, die Kirchberg nicht kennen und ein Best of für alle anderen.

SPOTLIGHT | Neue Reihe

Live-Musik | Die Mixed Show mit jungen Talenten

Drei junge Talente aus der Region präsentieren einen Ausschnitt Ihres musikalischen Könnens, sammeln zum Teil erste Live-Erfahrungen und gestalten jeweils 30 Minuten im Rahmen dieser neuen Veranstaltungsreihe.

Die bunte Show Spotlight geht alle zwei Monate an den Start und verspricht stets einen abwechslungsreichen Abend. Die Bar ist ab 19.30 Uhr geöffnet und bietet preisgünstige kalte und warme Getränke.

  • Termine für 2024: 18.4., 13.6., 5.9. und 7.11.2023
  • jeweils donnerstags, 20-22 Uhr | Einlass: 19.30 Uhr
  • Eintritt frei

Donnerstag, 18.4.2024 | 20-22 Uhr | Einlass/Bar offen: 19.30 Uhr | Eintritt frei

Live-Musik von Emely, Jan Grünheidt und Julika

Emely stand bereits mit Udo Lindenberg auf der Bühne und präsentiert Coversongs (Balladen, Pop) bekannter Künstler, die im Hintergrund mit Playback akustisch begleitet werden.

Jan Grünheidt erinnert uns mit seinem Acoustic Blues Rock wieder an das Beste im Leben: an uns selbst. Inspiriert von Joe Bonamassa, Alice in Chains und Puddle of Mudd kreiert der Düsseldorfer eine Mischung aus groovigen Blueslicks, positiven Lyrics und nostalgischen Vibes. Zusammen mit seiner Gitarre startet der Düsseldorfer 2022 sein Soloprojekt und verwirklicht seine Idee von einem Mix aus Blues, Alternative und ein bisschen Country. Mit der Veröffentlichung seiner ersten Songs und einigen bereits gespielten Konzerten will er vor allem eins: miese Laune vertreiben und das Gefühl hinterlassen, alles schaffen zu können und an sich selbst zu glauben. Für 2024 stehen noch einige Konzerte an, der nächste Besuch im Recording Studio und der Release seiner EP Good Times.

Julika ist eine Singer/Songwriterin aus Düsseldorf. Sie komponiert seit dem 9. Lebensjahr eigene Songs mit englischen Texten in den Genres Pop & Alternative. Neben Liveauftritten ohne Samples und Playback arrangiert und produziert sie ihre eigenen Stücke, aktuell mit dem Produzenten Peter Krick. Sie verzeichnet bereits mehr als 270 Auftritte in Clubs, bei Open-Air-Konzerten und Festivals: Support von Julia Neigel (Rock am Dom 2018) und Fortuna Ehrenfeld (Die Börse 2019). Sie freut sich über Airplays auf über 50 Stationen in 7 Ländern und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem Musikerin des Jahres (Radio Planet Berlin 2020), 2. Platz Jahres-Charts (Radio Rotblau Basel 2020), Siegerin Hünxe – deine Stimme (Hünxe 2020), Song des Jahres (Radio Planet 2021), Förderpreis Bandprofessionalisierung (Düsseldorf 2022). Seit 1.1.2022 gehört sie zum Artist Roster beim Düsseldorfer Label Definition of Music.

 

Donnerstag, 13.6.2024 | 20-22 Uhr | Einlass/Bar offen: 19.30 Uhr | Eintritt frei

Live-Musik von Cucky, Jannik & Steve und Yasmin Hutchins

Chucky und Tobi im (Kon)Takt steht für Punk inspirierte Liedermacher-Musik. Seit 2016 hat sich Chucky von seinen Wurzeln in der Punkmusik zu einem bemerkenswerten Solo-Künstler entwickelt. Mit einer eindringlichen Mischung aus Rohheit und Lyrik hat er die Bühnen im Sturm erobert und ein treues Publikum um sich geschart.
Die musikalische Reise von Chucky begann in den rauchigen Kellern der Punkclubs, wo er als Sänger und Gitarrist in diversen Projekten unterwegs war (K.I.O.S.K., Berator, A.K.E.) sowie aktuell in der Punkband Kontrollpunkt. Seit 2022 ist Tobi an seiner Seite und an den Percussions. Tobi ist eigentlich ein Urgestein der Stoner Szene und spielte in Bands wie Bunghole oder Slomind auf den großen Bühnen. Ihre Texte sind eine ehrliche Reflexion der menschlichen Erfahrung, durchdrungen von sozialer Kritik, persönlichen Beobachtungen und einer Prise Selbstironie. Mit einer akustischen Gitarre, treibenden Rhythmen und einer unverwechselbaren Stimme bewegen sie ihr Publikum zu Emotionen und Nachdenklichkeit. Ihre Auftritte sind eine Mischung aus Intimität und Intensität, die das Publikum in ihren Bann zieht und lange nach dem letzten Ton nachhallt.
Chucky und Tobi im (Kon)Takt ist mehr als nur Musik – es ist Geschichten erzählen, Aktivismus und Authentizität.
www.derchucky.de

Jannik & Steve, zwei junge Musiker aus dem Rheinland, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eines gemeinsam haben: das Herz am rechten Fleck und ihre unermüdliche Leidenschaft zur Musik. Nächtelang sind sie wie vom Erdboden verschluckt, weil sie wieder eine neue Melodie oder eine Textidee nicht schlafen lässt. Durch seine erfolgreiche Teilnahme bei der 9. Staffel von The Voice of Germany, wurde Jannik mit deutscher Popmusik bekannt. Im Anschluss daran knackte der 2,05 m große Sänger und Songschreiber unter seinem alias Goatchy mit englischsprachigem Deephouse mehrfach die Millionenmarke bei Spotify.
Steves musikalische Heimat ist der Deutschrap. Als Steve Jackson wurde der Düsseldorfer 2023 bei Universal/XY Records gesigned. Seine Fähigkeiten als Singer/Songwriter sind in der Szene längst bekannt. Die musikalische Symbiose der beiden Künstler ist außergewöhnlich. Sie sprechen lyrisch die gleiche Sprache und ihre Stimmen verschmelzen zu einer besonderen Stimmfarbe.
jannikundsteve.de

Yasmin Hutchins: Kraftvolle, fette Elektro-Beats treffen auf starke Vocals, energetische Vibes auf motivierende Lyrics — Newcomerin Yasmin Hutchins steht für frischen, ehrlichen Dance-Pop. Die in Düsseldorf lebende Pfälzerin mit amerikanischen Wurzeln brennt für inspirierenden Pop mit Message. Ihre Musik erzählt von Momenten, die etwas mit einem machen: Songs, die trotz oder gerade wegen mancher Tiefgründigkeit voller Lebensfreude und Dance-Power stecken und dazu ermutigen, sich selbst zu vertrauen.
yasmin-hutchins.de

Foto eines Mikrofons im Scheinwerferlicht für SPOTLIGHT
SPOTLIGHT © iStock.com//ilbusca

Angebote für Kinder im Bürgerhaus Reisholz

In der Kinderwerkstatt (Termine siehe unten) haben Kinder ab sechs Jahren jeden Donnerstag die Gelegenheit ihren kreativen Ideen Form und Gestalt zu geben. Ergänzt wird das Angebot durch ein Ferienprojekt in den ersten zwei Wochen der Sommerferien.
Einmal im Monat gibt es ein Figurentheaterstück. Die Termine sind auf der Startseite unter Kindertheater aufgeführt. Dort erscheint auch in den Herbstferien regelmäßig die Puppenspielwoche.
Zudem organisiert das Bürgerhaus das Paulinenparkfest, beteiligt sich an dem Projekt Kinder machen Kultur, dem Stadtteilfest KummEruss und dem Weltkindertag. Musik für Kinder gibt es bei Haste Töne oder Klassik for Kids. (siehe Aktuelles)
Die OGS der Sankt Elisabeth Grundschule wird mit AG-Angeboten unterstützt, eines davon in Kooperation mit dem Tanzhaus NRW.

 

Kinderwerkstatt

Donnerstag 15.30-17.30 Uhr | Ab 6 Jahren | Teilnahme kostenlos

Eine Kunst- und Kreativwerkstatt zum Ausprobieren, neu erfinden, selbst entdecken, ganz alleine schaffen, zusammen austüfteln, malen, kneten, falten, mischen, kleben, stempeln, dranknoten, wieder auseinandernehmen und noch eins draufsetzen. Für kleine Künstler gibt es professionelle Unterstützung vom großen Künstler, damit es auch eine Antwort gibt, auf die Frage: Wie soll das denn gehen?

Jeden Donnerstag haben Kinder ab sechs Jahren die Gelegenheit, sich mit solchen und anderen Fragen zu beschäftigen und können ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Dabei geht es natürlich auch um das Miteinander in der Gruppe. Eltern und Großeltern können sich dazu setzen, um die Kleinen zu unterstützen. Die Kinder können aber auch alleine im Bürgerhaus bleiben. Das pädagogisch betreute Angebot ist kostenlos und dauert zwei Stunden. Oft gibt es zwischendurch eine Trink- und Spielpause. Ergänzt wird es durch ein Ferienprojekt in den ersten zwei Wochen der Sommerferien vom 26. Juni bis 7. Juli.

Donnerstag, 18.4.2024

Der Schatten der Pflanzen | Druck mit Gemüsesaft und Sonne

Donnerstag, 25.4.2024

Muster in Shibori Technik | Stoff mit Pflanzen färben

 

Kindertheater

(Beschreibung jeweils unter Kindertheater)

Mittwoch, 17.4.2024 | 15 Uhr | ab 3 Jahren | Eintritt: 3,50/3 Euro

Spielraum Theater | Das Traumfresserchen

 

Dienstags | 17-19 Uhr | ab 12 Jahre | Teilnahme kostenlos

Comic- und Manga-Zeichenkurs

Geleitet von der Düsseldorfer Designerin und Illustratorin Darina Granovska, wird mit Liebe zum Detail die große Kunst des Storytellings erkundet, vom Erlernen der Basis-Techniken bis hin zu verrückten Charakteren. Gewappnet mit Stift, Radierer und Anspitzer, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits die besten Voraussetzungen erfüllt. Denn sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Anmeldung erforderlich unter 0211 - 5808236

Märkte und Börsen

Schallplatten- und CD Börsen

Fans der schwarzen Vinyl-Scheiben können sich im Düsseldorfer Süden auf eine musikalische Zeitreise begeben.
Seit seinem Start im Herbst 2002 hat sich dieser kleine aber feine musikalische Marktplatz im Düsseldorfer Süden zum festen Treffpunkt für Fans der unterschiedlichsten Musikrichtungen entwickelt und ist weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Besucher aller Altersklassen haben jetzt wieder in der gewohnt entspannten Atmosphäre im großen Saal und Foyer die Möglichkeit, in Schallplatten und CDs von Sammlern und privaten Anbietern zu wühlen oder sich zum gemütlichen Plausch mit anderen Musik-Liebhabern im Musik-Café zu treffen, welches zudem günstig Kaffee und Kuchen sowie belegte Brötchen anbietet.

  • Die Termine für 2024: 25.5., 14.9. und 30.11.2023
  • jeweils Samstag, 11 bis 15 Uhr
  • Eintritt frei – Café geöffnet

Interessierte können sich ab sofort anmelden. Zum Teil gibt es aber leider bereits eine Warteliste. Der laufende Meter Standfläche kostet 4 Euro.
Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

 

Trödel- und Kindersachenmarkt

Der Blitz-Markt im Düsseldorfer Süden

Als am 20. Januar 1990 der erste Trödel- & Kindersachenmarkt (damals noch Extramarkt) an den Start ging, hätte wohl niemand vermutet, dass sich hier ein wahrer Dauerbrenner entwickeln würde. Jetzt ist die beliebte Schnäppchenjagd im Düsseldorfer Süden endlich wieder am Start. Getrödelt wird in einem nur 2-stündigen Zeitfenster – wie immer Wetter unabhängig im großen Saal und im Foyer. Die Angebote von privaten Anbietern locken als Besucher nicht nur junge Familien: Neben Kleidung & Spielzeug finden sich hier viele weitere Trödel-Highlights - oftmals in erstaunlich gutem Zustand und zu fairen Preisen. Wer sich glücklich und zufrieden seine gerade erstandenen Schätze in Ruhe anschauen möchte, darf sich an diesem Nachmittag auf die angenehme Atmosphäre des Markt-Cafés freuen, welches mit Kaffee, Kuchen & Snacks lockt.

  • Die Termine für 2024: 27.4., 22.6., 21.9. und 9.11.2024
  • jeweils Samstag, 14 bis 16 Uhr
  • Eintritt frei – Café geöffnet

Der Aufbau beginnt um 13 Uhr. Einlass für die Besucher ist 1 Stunde später. Die Standgebühr beträgt pro lfd. Meter 4 Euro. Anmeldung vorab erforderlich.
Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Ausstellungen

Freitag, 12.4.2024 | 19.30 Uhr | Eintritt frei

Ausstellungseröffnung | Siegfried Thieler: Landschaft und Meer – Fotografien

Beeindruckende Fotografien, reduziert auf das Einfache, das Unverfälschte. Der aus Norddeutschland stammende Wahl-Düsseldorfer Siegfried Thieler richtet seinen Blick meist auf Landschaften und fängt sie ein – in ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Unberührtheit. Farbige Realität wird drastisch reduziert, in Grauwerte übersetzt und konzentriert.
Erste Werke des Fotografen waren bereits in den frühen 1960er-Jahren in einer Sammelausstellung der Gruppe Expression in dem Kulturinstitut Die Brücke zu sehen. Es folgte eine Einzelausstellung mit Fotografien in der Kunstecke von Monika Baumgartl in Düsseldorf. Zwischenzeitlich zeigte auch das Theatermuseum Düsseldorf viele seiner Werke in der Ausstellung Wie alles begann – Ernest Martin und Düsseldorfs Freie Szene nach den 1960er-Jahren aus Anlass des 85. Geburtstages des US-amerikanische Regisseurs, Intendanten, Schauspielers und Tänzers.
Die Ausstellung Landschaft und Meer im Bürgerhaus präsentiert eine Auswahl seiner Arbeiten ab 12. April mit einer Ausstellungseröffnung. Der Künstler ist auf der Vernissage anwesend. Die Ausstellung ist zu sehen bis Donnerstag, 29. Mai.

Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie nach Absprache.