Liebe Besucherinnen und Besucher

Die folgenden Veranstaltungen finden teilweise regelmäßig in der Freizeitstätte statt, etwas Neues kann immer wieder hinzukommen. Achten Sie bitte auch auf die Jahresübersicht unterhalb der Monatsdarstellung.

Allgemeiner Hinweis

Sie können unser Programm gerne online unter freizeitstaettegarath@duesseldorf.de anfordern oder sich die gedruckte Version bei uns abholen.

 

Die Freizeitstätte hat am 23. Mai sowie am 10. und 20. Juni 2019 geschlossen. Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern schöne Feiertage.

 

Vorschau

Montag, 1.7.2019 | 15 Uhr | Eintritt frei

Sommer-Chorkonzert der Düsseldorfer Südsinger

Sonntag, 7.7.2019 | 17 Uhr | 7,50/5,50 Euro

Die Leiden des jungen Werther | eine mobile Produktion des Jungen Schauspiels Düsseldorf

Veranstaltungen für Kinder

Garather Kinderchor

  • Freitag, 10.5.2019 | 15.30 Uhr
  • Freitag, 17.5.2019 | 15.30 Uhr
  • Freitag, 24.5.2019 | 15.30 Uhr
  • Freitag, 7.6.2019 | 15.30 Uhr
  • Freitag, 14.6.2019 | 15.30 Uhr
  • Freitag, 28.6.2019 | 15.30 Uhr

Alle Kinder ab fünf Jahren sind herzlich zum Kinderchor der Freizeitstätte eingeladen: Singen, Rhythmus und Percussion unter der Leitung von zwei erfahrenen Musikpädagoginnen.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung in der Freizeitstätte wird erbeten.

 

Frühjahrskonzert der Clara-Schumann-Musikschule

Schülerinnen und Schüler der Clara-Schumann-Musikschule stellen ihre Instrumente vor.

  • Montag, 6.5.2019 | 17 Uhr | Eintritt frei

 

Kindertheater

Theater Con Cuore | Petterson & Findus – Wie Findus zu Petterson kam!

  • Dienstag, 7.5.2019 | 15 Uhr | 4 Euro | ab 4 Jahren

Es ist schon spät in der Tierpension von Gundula Sammer als ein später Gast eintrifft, der etwas verwirrt scheint. „Ich heiße Sven. Alle nennen mich nur Opa Sven. Und ich suche meinen Kater. Den besten Kater der Welt.“ Gundula kommt diese Geschichte bekannt vor. „Wissen sie, der alte Pettersson suchte auch mal seinen kleinen Kater. Und wenn sie Zeit haben erzähle ich ihnen die Geschichte wie Findus zu Pettersson kam.“ Ob Gundulas Geschichte Opa Sven helfen wird seinen Kater wiederzufinden?
Die Inszenierung mit Großfiguren und ihrer behutsamen Aufteilung von Schau- und Figurenspiel verbindet die alltäglichen Sorgen und Freuden der Zuschauer mit denen der Geschichte und zieht somit das gesamte Publikum in ein einmaliges Theatererlebnis.
Für Kinder ab vier Jahren.

 

Tonhalle geht aus

Sterntaler „Schmelzen und Schmettern“ (ausverkauft)

  • Dienstag, 14.5.2019 | 16 Uhr | Eintritt frei | 3–4 Jahre

In den Augen eines Dreijährigen lebt alles, man muss den Dingen nur Leben einflößen! Dass Instrumente leben, liegt auf der Hand: Sie atmen und besser noch: Sie tönen! Sie können auch kichern, brüllen, wispern, klagen und kratzen. Vor allem aber können sie sich verwandeln. Und immer mittendrin: Clara und andere Puppenspielfiguren, die aus den klingenden Tönen fantasievolle Geschichten entstehen lassen.
Für Kinder von drei bis vier Jahren.

 

Tonhalle geht aus

Plutino „Tea Time – Caféhaus zum Tanzen“ (ausverkauft)

  • Samstag, 18.5.2019 | 11 Uhr | Eintritt frei | 4–5 Jahre

Zuhören und mutig mitmachen ist in der Reihe „Plutino“ die Devise. Tänzer treffen auf Musiker und Tanz trifft auf Instrumente. Beide Seiten treten in einen Dialog und bringen dabei die eigenen Besonderheiten mit ein: Die einen zeigen coole Bewegungen, verrückte Moves, vornehme Tanzschritte. Die anderen spielen coole Rhythmen, verrückte Klänge und vornehme Melodien. Und so bleibt es nicht aus, dass die eine Seite die andere herausfordert.
Für Kinder von vier bis fünf Jahren.

 

Tonhalle geht aus

Himmelblau „Musik bewegt“ (ausverkauft)

  • Sonntag, 19.5.2019 | 11 Uhr | Eintritt frei | 0-24 Monate

Himmelblau heißt „Musik in Ruhe wirken lassen“. Klang, Schwingung, Bewegung, Farbe - für die Allerkleinsten fügt sich alles zu einem einzigen sensorischen Erlebnis. In der Reihe „Himmelblau“ können Eltern und Nachwuchs in verschiedene Welten eintauchen: Weltent voller Bewegung und Klang, voller Form und Farbe, voller Geräusche und Material.
Für Kinder von 0 bis 24 Monaten.

 

Kindertheater

Theater Blaues Haus | Michel aus Lönneberga nach Astrid Lindgren

  • Dienstag, 4.6.2019 | 15 Uhr | 4 Euro | ab 5 Jahren

Michel, fünf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse.
Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar konnte man ihn zwar für einen Engel halten – wenn er schlief, aber wenn er nicht schlief, dann hatte er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder in ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt.
Auf dem Kattulthof gab es einen Schuppen. In ihm wurden Holz und Werkzeug aufbewahrt. Die Schuppentür hatte innen und außen einen Riegel.
In diesen Tischlerschuppen musste Michel immer hinein, wenn er wieder etwas angestellt hatte.
Ein Handpuppenspiel für Kinder ab 5 Jahren.

Gefördert als „Steinauer Premiere“ durch die 13. Steinauer Puppenspieltage.

 

Sitzung des Garather Kinderparlaments

  • Dienstag, 25.6.2019 | 11.30–13.30 Uhr

Gewählte Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus allen Garather Schulen beraten sich zu Stadtteil- und Kinderbelangen, machen Vorschläge zu Verbesserungen und beteiligen sich aktiv am demokratischen Geschehen. Die Sitzung ist öffentlich und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. In Kooperation mit allen Garather Schulen und der Bezirksverwaltungsstelle im Stadtbezirk 10.
Heute tagt zum zweiten Mal das Garather Kinderparlament mit Themen wie Zustand der Spielplätze, Müllentsorgung und Verkehrssicherheit im Stadtteil. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche wird an der Sitzung teilnehmen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger

Die Düsseldorfer Südsinger

  • Montag, 6.5.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 13.5.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 20.5.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 27.5.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 3.6.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 17.6.2019 | 14–15 Uhr
  • Montag, 24.6.2019 | 14–15 Uhr

Alle Menschen ab 60, die Freude am Singen haben, sind im Arenasaal willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Ein Angebot dank freundlicher Unterstützung der Düsseldorfer Bürgerstiftung und des Förderkreises der Freizeitstätte Garath

 

Bürgersprechstunde der Polizei

  • Mittwoch, 8.5.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 15.5.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 22.5.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 29.5.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 5.6.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 12.6.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 19.6.2019 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 26.6.2019 | 11–12 Uhr

 

Tag der Städtebauförderung

  • Samstag, 11.5.2019 | 11–14 Uhr

Als Gemeinschaftsinitiative des Bundesbauministeriums, der Länder, des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes feiert der Tag der Städtebauförderung am 11. Mai 2019 Jubiläum. Bereits zum fünften Mal findet er mit Veranstaltungen rund um die Städtebauförderung in ganz Deutschland statt.
In Garath informiert das Quartiersmanagement über die Maßnahmen und Planungen im Zuge von Garath 2.0.
Vor der Freizeitstätte erhalten Sie dazu aktuelle Informationen. Außerdem öffnet die GestaltBar ihre Türen und Parlamentarierinnen und Parlamentarier des Garather Kinderparlaments stellen sich vor.

 

Tanztee mit Livemusik, Kaffee und Kuchen

  • Sonntag, 2.6.2019 | 15 Uhr | 7 Euro

 

Sitzung der Bezirksvertretung 10 – Garath/Hellerhof

  • Dienstag, 25.6.2019 | 16 Uhr

 

Halt Aktionstag in Garath, Nikolaus-Gross-Platz vor der Freizeitstätte

  • Mittwoch, 26.6.2019 | 10–14 Uhr | Eintritt frei

Informationen, Stände, Mitmachaktionen zum Thema Umgang mit Alkohol auf dem Vorplatz der Freizeitstätte Garath.
Eine Veranstaltung der Fachstelle für Beratung, Therapie & Suchtprävention, Caritas Düsseldorf in Kooperation mit der Fritz-Henkel-Schule, der Ahoi-Schülerfirma, der JFE St. Matthäus, der JFE Lüderitzstraße, HellGa, der Alfred-Herrhausen-Schule; dem Anne Frank Haus, dem SKFM, den Johannitern, der AWO-Beratungsstelle, dem Bezirkssozialdienst und SOS Kinderdorf.
Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Sonnenradfest

  • Sonntag, 30.6.2019 | 11–18 Uhr | Eintritt frei

Die Bezirksvertretung 10 lädt wieder zum Stadtteilfest für die ganze Familie mit Bühnenprogramm und vielen Mitmachaktionen ins Einkaufszentrum Garath ein.
Die im Stadtbezirk 10 ansässigen oder tätigen Vereine, Organisationen und Institutionen werden an diesem traditionellen Familiensonntag mit ungefähr 40 Ständen vertreten sein. Auf der Bühne präsentieren sich hiesige Chöre, (Sport-)vereine, Tanzgruppen und verschiedene Einrichtungen mit ihrem Können und Angebot.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Kabarett und Kleinkunst

Philip Simon | Meisenhorst

  • Freitag, 24.5.2019 | 20 Uhr | Eintritt 17 Euro

Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam: In seinem neuen Programm „Meisenhorst“ führt der niederländisch-deutsche Kabarettist vor, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt, als Progression in bundesdeutschen Köpfen.
Rechtzeitig zum 70. Geburtstag der bundesdeutschen Staatsbibel stellt Philip Simon die entscheidende Frage: Welche Ihrer 19 Grundrechte sind Ihnen die wichtigsten? – Oder kann es sein, dass wir mehr über die zehn Gebote wissen, als über unsere Verfassung? Dafür zeigt er der Gesellschaft symbolisch den Vogel. Im „Meisenhorst“, dem kollektiven Oberstübchen der Nation, muss ein Perspektivenwechsel her.
Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor, seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes. Philosophisch werden Kant, Nietzsche und Bruce Lee zitiert und gemeinsam mit ihnen ruft er zum bürgerlichen Widerstand gegen die Meisen in der eigenen Voliere auf. In den Köpfen seines Publikums zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint.
Ziehen Sie in Ihrem Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.

 

Sebastian Puffpaff | „Wir nach“ – neues Programm

  • Samstag, 15.6.2019 | 20 Uhr | Eintritt 24,60 Euro

Gretel fing an zu weinen und sprach: „Wie sollen wir nun aus dem Wald kommen?“
Hänsel aber tröstete sie: „Wart nur ein Weilchen, bis der Mond aufgegangen ist, dann wollen wir den Weg schon finden.“
Wissen Sie was, die Welt geht unter und wir fahren mit Vollgas darauf zu, ja, das stimmt. Aber wir sind die Lenker. Sie haben das Steuer in der Hand. Die Richtung ist nicht in Stein gemeißelt, vorgegeben oder gar eine Einbahnstraße. Die Richtung ist unsere Entscheidung. Also, packen Sie die Sonnencreme ein, nehmen Sie Ihre besten Vorurteile mit und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen! Ich verspreche Ihnen anzukommen, denn dafür stehe ich mit meinem Namen.
Ihr Pufpaff.
P.S.: Sorry, aber es kann sein, dass Sie auf dem Weg gehörig was abkriegen, aber das lachen wir weg. Keine Sorge!

 

 

Musik

Sonnenradakustik-Session

mit Bernd Steudel und Kevin Schulz

  • Freitag, 10.5.2019 | 18.30 Uhr | Eintritt frei

Bernd Steudel ist in fast allen Musikstilen zuhause. Er hat schon in vielen Bands gespielt, derzeit in der Bossa-Nova Band Chará und der Rockband Schneyderey.
Als Solist ist er mit klassischer Gitarre unterwegs.
Seine Singer/Songwriter-Lieder handeln meist von seiner großen Liebe Mirjam oder sie sind sozialkritisch.
Der Erfinder des Quintglobus und des Halbautomatischen Fußbasses beherrscht mehr als drei Akkorde und singt auf Deutsch und auf Englisch.

Kevin Schulz ist nicht nur Singer/Songwriter, sondern auch Rapper, Pädagoge und verkappter Kleinkünstler. Seine instagrammesken Weisheiten über das Leben verbreitet er in verschiedenen Formen der Musik und selten auch in nachdenklichen Sprüchen mit Bildern. Dabei kann auch mal was schief klingen, aber nur so lernen wir etwas über das Leben.

 

Open-Air-Konzert mit AlLindaHouse, Schneyderey und Der letzte Schrei

Der Förderkreis der Freizeitstätte Garath e.V. präsentiert:
Tanz in das Sonnenradfest, Nikolaus-Gross-Platz vor der Freizeitstätte

  • Samstag, 29.6.2019 | 18–22 Uhr | Eintritt frei

Die drei Bands laden zum Tanzen, Singen und miteinander Feiern ein und präsentieren ihre eigenen und gecoverten Hits der Saison.

AlLindaHouse, die Band ist in der Freizeitstätte Garath zu Hause und begeistert mit einem für Coverbands ungewöhnlich breitem Repertoire von Stücken sehr unterschiedlicher Interpreten: Von Adele über Lindenberg bis Pink Floyd, von Deep Purple über Sade bis hin zu Silbermond.

Frisch aufgestellt und mit neuen Songs und neuem Album im Gepäck startet die Band Schneyderey 2019 wieder durch. Zu erwarten sind neben den bekannten Songs auch neue Lieder welche immer noch die Schneyderey-Handschrift tragen. Träumerisch, phantastisch, rockig – die bunte Mischung an Gefühlen und Akkorden macht Lust auf mehr.

DER LETZTE SCHREI – Die Kultband aus Düsseldorf
Seit über 30 Jahren LIVE ON STAGE! Bekannt durch unzählige Konzerte in ganz Deutschland und durch das legendäre Schlösser-Zelt auf der größten Kirmes am Rhein in Düsseldorf. Die Jungs um Frontmann „Chäf Schäfer“ präsentieren neben ihren eigenen Songs Hits von U2, Metallica, Billy Idol, Snow Patrol, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Sportfreunde Stiller u.v.m. im schreitypischen Stil mit jeder Menge Live-Performance und einer gehörigen Portion Selbstironie. Dieser Mix aus Klassikern, eigenen Songs und Hits der 80er, 90er und 2000er Jahre lässt keinen zwischen 17 und 70 stillstehen – niemand sollte dieses Konzert verpassen!
So darf der Zuhörer mit einigen Überraschungen und wunderbaren Erlebnissen während der Live-Auftritte rechnen.

Gefördert durch den Verfügungsfond aus dem PROGRAMM SOZIALE STADT des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Programmvorschau 2019

Karten gibt es an der Kasse der Freizeitstätte beziehungsweise für Veranstaltungen auch online über das

Karten und Zeiten

  • Kartenreservierung

    unter

    0211 - 8997551

  • Öffnungszeiten
    MoFr | 9 – 22 Uhr
    Sa | 15 – 22 Uhr

  • Kassenzeiten
    MoFr | 10 – 20 Uhr
    Sa | 15.30 – 20 Uhr

  • Monatsprogramm anfordern

    per E-Mail

Tipp

Wussten Sie schon,

dass Sie Geschenkgutscheine für unsere Veranstaltungen an der Kasse erwerben können?

Freizeitstätte Garath und Düsseldorf bei Facebook