Liebe Besucherinnen und Besucher

Die folgenden Veranstaltungen finden teilweise regelmäßig in der Freizeitstätte statt, etwas Neues kann immer wieder hinzukommen. Achten Sie bitte auch auf die Jahresübersicht unterhalb der Monatsdarstellung.

Allgemeiner Hinweis

Unser Programmversand per Post wird ab Januar 2018 aus Kostengründen eingestellt.
Sie können unser Programm aber gerne online unter freizeitstaettegarath@duesseldorf.de anfordern oder sich die gedruckte Version bei uns abholen.

 

Vorschau

Freitag, 2.11.2018 | 20 Uhr | 16 Euro

Timo Wopp | Auf der Suche nach dem verlorenen Witz
Preview neues Programm 2018

Freitag, 9.11.2018 | 18 Uhr | Eintritt frei

Inside the balloon | Ein interkultureller Feier-Abend zum Thema „Heimat, Flucht, Integration und Garath“

Samstag, 17.11.2018 | 10.30 Uhr

Familiensamstag im Rahmen des KinderKinoFestes

Veranstaltungen für Kinder

Kindertheaterstück

Heldig | Ein Theaterstück zum Thema Helden und füreinander stark machen!

Das Kindertheaterstück „Heldig“ feierte bereits 2014 seine Uraufführung in der Jazz Schmiede Düsseldorf. 2018 kommt es nun neu aufgelegt und überarbeitet auf die Bühne.
Warum sind Superhelden so faszinierend?
Was sind Helden des Alltags?
Wie und warum sollte man sich für andere stark machen?
Das sind zentrale Fragen mit denen sich zwei Theatergruppen mit jeweils 18 Kindern im Alter von 7 bis 11 Jahren bei unserem Theaterstück „Heldig“ befassen.
Die künstlerische Leitung in Text und Spiel hat Ronnie Wellnitz. Regie: Miriam Peifer & Mara Budzisch
Ein Angebot von Impulz-Theaterprojekte e.V.
Karten unter: 0211 - 69554648 oder karten@impulz-theaterprojekte.de

  • Freitag, 5.10.2018 | 18 Uhr | Samstag, 6.10.2018 | 12 und 18 Uhr | Erwachsene: 7,50 Euro | Kinder & ermäßigt: 4,50 Euro

 

Kindertheater

Figurentheater Vagabündel | Das vierte Ei

  • Dienstag, 23.10.2018 | 15 Uhr | 4 Euro | ab 4 Jahren

 

Kinderbuchlesung

Die Autorin Ina Broich liest aus ihrem Buch „Die Plitsch – Auf ins Abenteuer“.
In Kooperation mit der Stadtbücherei Garath und der Garather Schultüte.

  • Mittwoch, 31.10.2018 | 10 Uhr | Für Kinder ab drei Jahren | Eintritt frei

Veranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger

Kunstpunkte

Die Töpferwerkstatt in der Freizeitstätte Garath öffnet ihre Tür für alle (Kunst)-interessierten.

  • Samstag, 22.9.2018 | 14–20 Uhr
  • Sonntag, 23.9.2018 | 12–18 Uhr

 

Die Düsseldorfer Südsinger

  • Montag, 24.9.2018 | 14–15 Uhr
  • Montag, 1.10.2018 | 14–15 Uhr
  • Montag, 8.10.2018 | 14–15 Uhr
  • Montag, 15.10.2018 | 14–15 Uhr
  • Montag, 22.10.2018 | 14–15 Uhr
  • Montag, 29.10.2018 | 14–15 Uhr

Alle Menschen ab 60, die Freude am Singen haben, sind im Arenasaal willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Ein Angebot dank freundlicher Unterstützung der Düsseldorfer Bürgerstiftung und des Förderkreises der Freizeitstätte Garath

 

Sitzung der Bezirksvertretung 10

im Arenasaal

  • Dienstag, 25.9.2018 | 16 Uhr
  • Dienstag, 9.10.2018 | 16 Uhr

 

Bürgersprechstunde der Polizei

  • Mittwoch, 26.9.2018 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 10.10.2018 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 17.10.2018 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 24.10.2018 | 11–12 Uhr
  • Mittwoch, 31.10.2018 | 11–12 Uhr

 

Vorverkauf für 2019

Der Vorverkauf für die 3er, 4er und 5er-Abos sowie für die Veranstaltungen 2019 startet. Sichern Sie sich Karten vor Ort oder gehen Sie online unter ztix.de. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!

  • Mittwoch, 26.9.2018 | 10 Uhr

 

Tanztee mit Livemusik, Kaffee und Kuchen

  • Sonntag, 14.10.2018 | 15 Uhr | 7 Euro

 

 

Lesung

In Vino Veritas | eine vergnügliche Weinlesung mit Wolfgang Welter

Stadtbücherei Garath

  • Montag, 8.10.2018 | 19.30 Uhr | Eintritt frei

Ein Abend mit Liedern, Gedichten, Geschichten und Fakten zum Schmunzeln über Wein und seine Genießer in der Stadtbücherei Garath

 

Joe Bausch | Lesung

Gangsterblues

  • Mittwoch, 24.10.2018 | 20 Uhr | 13,80 Euro

Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Im Knast haben sie viel Zeit, um sich mit ihren Taten auseinanderzusetzen – und irgendwann wollen sie reden: der psychopathische Serienmörder über eine eiskalte Entführung, die beiden Halbbrüder über einen fast perfekten Mord, oder der Rettungssanitäter über den Zufall, der ihn zum Verbrecher machte – mit verheerenden Folgen. Sie alle vertrauen sich Joe Bausch an und lassen ihn tief in den Abgrund ihrer Seele blicken. Die besten dieser Geschichten hat er hier aufgeschrieben. Wahre Geschichten, die unter die Haut gehen.
Joe Bausch, Jahrgang 1953, arbeitet als Regierungsmedizinaldirektor in der Justizvollzugsanstalt Werl und ist bekannt als Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth im Kölner Tatort.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Buchhandlung Dietsch und der Freizeitstätte Garath

Kabarett und Kleinkunst

Thomas Freitag | Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall

  • Freitag, 19.10.2018 | 20 Uhr | Eintritt 19,20 Euro

Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat… und der es heute schafft, auf über 3000 Seiten zu erklären, wie viel Wasser maximal durch einen Duschkopf fließen darf. Europa ist eine große Idee. Die Idee, eines Hauses, in dem 28 verschiedene Nationen (je nach Laune vielleicht auch nur 27) zusammenleben und zusammenarbeiten. Wobei jeder, der mal versucht hat, in einer WG mit nur drei Leuten einen Spülplan zu entwickeln, ahnt: Das wird sauschwer! Europa steht nicht gut da im Moment. Früher suchten hier Touristen aus Übersee nach den Resten der alten Ruinen. Heute scheint Europa selbst die größte Ruine zu sein.
Thomas Freitag wirft in seinem neuen Programm einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa… oder das, was davon noch übrig ist.
Der Kabarett-Altmeister Thomas Freitag will es noch einmal wissen. Nachdem er sein 40. Bühnenjubiläum mit einem großartigen „Best-Off“-Programm gefeiert hat, spielt er seit Oktober 2016 sein brandneues Kabarett-Solo. 
Thomas Freitag steht für bitterböse Auseinandersetzungen mit dem politischen Alltagswahnsinn, großes schauspielerisches Können und eine unbestechliche Haltung.

 

 

Musik

Akustik Session im Café am Sonnenrad

Singer/Songwriter-Event mit Luise Carl und Überraschungsgast

  • Freitag, 28.9.2018 | 18.30 Uhr | Eintritt frei

Luise Carl, „The girl with the Ukulele“ wie sie auch genannt wird, covert gerne Lieder aus ganz unterschiedlichen Genres. Doch von Zeit zu Zeit schreibt sie auch mal selber ein Lied.
Am meisten gefunden hat sie sich im Reggea und philosophischen Liedern über die Natur und das Leben.
Bei ihrem Dasein als Straßenmusikerin, hat sie sich jedoch auch einige alte und neue Lieder angeeignet, die wohl bekannt vorkommen könnten.

I left my life/Ich lass mein Leben liegen

 

Fee Badenius & Band

Feederleicht

  • Mittwoch, 10.10.2018 | 20 Uhr | 17 Euro

Fee Badenius ist eine Rarität in der Kabarett-und Kleinkunstlandschaft, weil sie auf die üblichen, bewährten Mittel des beißenden Spotts, der verächtlichen Ironie, der lärmenden Aggression verzichtet. Sie ist im Gegenteil von einer so ganz und gar unangestrengten, liebenswerten Natürlichkeit und Zimmertemperatur, dass man sie sofort mag und sich in dem, was sie vorträgt, bereitwillig gespiegelt findet. Aber Achtung: Nachdem sie mit ein paar subtilen, sprachlich erstklassigen, aber inhaltlich einigermaßen harmlos-heiteren Liedern das volle Einverständnis des Publikums gewonnen hat, zwingt sie es ebenso milde, aber bestimmt, sich selbst zu betrachten – und schon ist jeder Liedermacherin mit Musik für Ohren, Kopf und Herz „Fee Badenius besitzt die Fähigkeit, das Publikum mit ihrer Stimme und der Anmut ihrer Erscheinung in ihren Bann zu ziehen: Eine Fee, die verzaubert und Wunder wirken kann. Ihre Texte schleichen sich von hinten an, kommen um die Ecke und überraschen mit feinen, kleinen Boshaftigkeiten.”
Thorsten von Wahlde, Leiter des Köln Comedy Festivals
Fee Badenius besticht mit ihrer faszinierend-außergewöhnlichen Stimme und einer hohen Bühnenpräsenz.

 

Akustik Session im Café am Sonnenrad

Singer/Songwriter-Event mit Mystic Man und Eva & Volker

  • Freitag, 26.10.2018 | 18.30 Uhr | Eintritt frei

Mystic Man kann man des Öfteren vollkommen stromlos und mit seiner absolut gelungenen Version von „All Along The Watchtower“ in den Straßen der Düsseldorfer Altstadt hören.
Der Mix aus dreckigem Country & Blues Sound überzeugt auch und bei diesem Ambiente, passender kann der Stil kaum sein.
Und genau da setzt der „Mystic Man“ an.
Diese verruchte Stimme, dieses coole Auftreten und eine gewisse positive Arroganz auf der Bühne machen ein wahnsinnig gutes Bild.
„Akustik Blues und Rock'n'Roll vom Feinsten; dazu Multikulturelles – Ein Sänger, der Halb-Inder ist, in Düsseldorf lebt, sein Herz und Geld in Los Angeles gelassen hat und von Cowboys singt.“ (Rheinische Post)

Eva & Volker singen gefühlvoll Eigeninterpretationen von Songs aus dem Singer-Songwriter-Genre, Balladen und Pop mit Klavier und Gitarre begleitet. Dabei entsteht Musik mit feinfühligen Tönen, die das Herz berührt.

Programmvorschau 2018

Karten gibt es an der Kasse der Freizeitstätte beziehungsweise für Veranstaltungen auch online über das

Karten und Zeiten

  • Kartenreservierung

    unter

    0211 - 8997551

  • Öffnungszeiten
    MoFr | 9 – 22 Uhr
    Sa | 15 – 22 Uhr

  • Kassenzeiten
    MoFr | 10 – 20 Uhr
    Sa | 15.30 – 20 Uhr

  • Monatsprogramm anfordern

    per E-Mail

Tipp

Wussten Sie schon,

dass Sie Geschenkgutscheine für unsere Veranstaltungen an der Kasse erwerben können?

Freizeitstätte Garath und Düsseldorf bei Facebook