Liebe Besucherinnen und Besucher

Die folgenden Veranstaltungen finden teilweise regelmäßig im Bürgerhaus statt, etwas Neues kann immer wieder hinzukommen.

Aktuelles

Frauenmonat März

Am 8. März wird alljährlich der Frauentag mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen begangen. Im Bürgerhaus stehen in diesem Monat Künstlerinnen im Vordergrund.

Ausstellungseröffnung | Karin Mihm – Momentaufnahmen

  • Freitag, 5.4.2019 | 19.30 Uhr

Zeichnungen und Malerei
Alle Arbeiten der Ausstellung verbindet das Motiv der Momentaufnahme – Aquarelle der Reihe „Düsseldorfer Zeichnungen“, die das öffentliche Leben in Düsseldorf zeigen, Acrylbilder von Lesenden, die in ihre Bücher vertieft sind, sowie Tusche-, Kreide- und Buntstiftzeichnungen von Menschen, die miteinander tanzen, spielen und musizieren.

Karin Mihm, Jahrgang 1966, ist Comiczeichnerin und lebt in Düsseldorf. Ihre Cartoons und Comics werden in vielen deutschen Tageszeitungen veröffentlicht und manche gibt es als Buch. Daneben entstehen im Atelier Zeichnungen und Malereien, die seit 1987 in zahlreichen Ausstellungen gezeigt werden.

Die Künstlerin ist zur Ausstellungseröffnung anwesend.

Die Ausstellung ist zu sehen bis Montag, 20.5.2019. Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr und nach Absprache.

Das Schnibbeltheater zu Gast im Bürgerhaus

  • Premiere: Freitag, 26.4.2019 | 19.30 Uhr
  • Samstag, 27.4.2019 | 19.30 Uhr
  • Matinee: Sonntag, 28.4.2019 | 12 Uhr
  • Freitag, 3.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Samstag, 4.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Freitag, 10.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Samstag, 11.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Matinee: Sonntag, 12.5.2019 | 12 Uhr
  • Freitag, 24.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Samstag, 25.5.2019 | 19.30 Uhr
  • Sonntag, 26.5.2019 | 19.30 Uhr

Bruche mer net, fott domet
Lustspiel in 3 Akten von Ulla Kling
Übersetzung: Monika Voss | Regie: Siegbert Macha

Monatsprogramm

März 2019

Samstag, 16.3.2019 | 14–16 Uhr | Eintritt frei!

Trödel- & Kindersachenmarkt

Die „Schnäppchenjagd“ im Düsseldorfer Süden

Trödeln ist im Frühjahr wenig attraktiv? Zu kalt? Zu nass? Nicht unbedingt: Der seit über 30 Jahren beliebte Wetter unabhängige Trödel- & Kindersachenmarkt mit dem etwas anderen Konzept lädt am Samstag wieder zum Stöbern, Plauschen und Kaufen in den beheizten Saal und das Foyer ein.
Angebote von privaten Anbietern locken nicht nur junge Familien: Neben Kleidung & Spielzeug finden sich hier viele weitere Trödel-Highlights - oftmals in erstaunlich gutem Zustand und zu fairen Preisen. Besucher dürfen sich also bei diesem „Blitz“-Markt in einem nur 2-stündigen Zeitfenster (von 14 bis 16 Uhr) auf eine wahrhaftige „Schnäppchenjagd“ am Nachmittag in angenehmer Atmosphäre freuen. Wer sich glücklich und zufrieden seine gerade erstandenen Schätze in Ruhe anschauen möchte, dem bietet das Markt-Café bei Kaffee, Kuchen & Snacks die perfekte Gelegenheit.

Eine Anmeldung ist vorab unter Telefon 0211 - 746695 erforderlich.

Weitere Termine: 18. Mai 2019, 7. September 2019 (Terminänderung!), 30. November 2019

 

Sonntag, 17.3.2019 | 11–13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei

Jazz-Frühstück | Old Time Serenaders

Frischer Jazz von älteren Herren, so umschreiben die Old Time Serenaders ihr Repertoire, das aus Blues, Rag Time, Old Time, Dixie und Swing bunt zusammengemixt ist.
Seit vielen Jahren bereichern sie die Jazzszene in der Region. Ob bei der Düsseldorfer Jazz-Rallye oder bei den Dresdener Jazz Tagen, überall erfreuen die erfahrenen Jazzmusiker ihr Publikum mit Spielfreude, Witz und Spontanität. Für Freunde des Oldtimejazz ein echter Leckerbissen.
Dazu gibt es frisches Alt vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

 

Donnerstag, 21.3.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

3D-Hand | Mit wenigen Handgriffen malt ihr eure eigene Hand plastisch und in 3D

Ab 6 Jahren. Teilnahme kostenlos!

 

Donnerstag, 28.3.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Upcycling Wäscheklammern | Aus alten Wäscheklammern, Knöpfen, Eisstielen und Weinkorken entstehen Rennautos und Flugzeuge

Ab 6 Jahren. Teilnahme kostenlos!

 

Donnerstag, 28.3.2019 | 20 Uhr | Eintritt 6 Euro

JazzBar | Lines for Ladies – Swingin´till the guys come home

Die beiden preisgekrönten Sängerinnen Sabine Kühlich und Anne Czichowsky versprühen Esprit und Improvisations-Power. Auf dem groovenden Fundament der Pianistin Laia Genc und der Bassistin Lindy Huppertsberg bauen sich vier Stimmen auf und besingen Dinge aus der Sicht der Jazzerinnen. Hier heißt es nicht Swingin´ till the girls come home, sondern 'till the guys come home', aus „Killer Joe“ wird eine augenzwinkernde „Killer Jane“, die sich im neuen vierstimmigen Gewand präsentiert, ganz und gar ladylike: Ladies Swing, der einen nicht mehr loslässt.
Anne Czichowsky – Gesang, Sabine Kühlich – Gesang, Saxophon, Laia Genc – Gesang, Klavier, Lindy Huppertsberg – Gesang, Kontrabass (siehe Aktuelles)

 

April 2019

Donnerstag, 4.4.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Kunst und kreatives für Kinder, mit wöchentlich wechselnden Themen

Geometrie in der Kunst | Mit Hilfe von Kreppband entstehen auf Leinwänden beeindruckende geometrische Kunstwerke

Ab 6 Jahren. Teilnahme kostenlos!

 

Freitag, 5.4.2019 | 19.30 Uhr

Ausstellungseröffnung | Karin Mihm - Momentaufnahmen

Zeichnungen und Malerei
Alle Arbeiten der Ausstellung verbindet das Motiv der Momentaufnahme - Aquarelle der Reihe "Düsseldorfer Zeichnungen", die das öffentliche Leben in Düsseldorf zeigen, Acrylbilder von Lesenden, die in ihre Bücher vertieft sind, sowie Tusche-, Kreide- und Buntstiftzeichnungen von Menschen, die miteinander tanzen, spielen und musizieren.
Karin Mihm, Jahrgang 1966, ist Comiczeichnerin und lebt in Düsseldorf. Ihre Cartoons und Comics werden in vielen deutschen Tageszeitungen veröffentlicht und manche gibt es als Buch. Daneben entstehen im Atelier Zeichnungen und Malereien, die seit 1987 in zahlreichen Ausstellungen gezeigt werden.
Die Künstlerin ist zur Ausstellungseröffnung anwesend.

Die Ausstellung ist zu sehen bis Montag, 20. Mai 2019. Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr und nach Absprache.

 

Samstag, 6.4.2019 | 11–15 Uhr | Eintritt frei

68. Schallplatten- & CD-Börse

Lust auf eine musikalische Zeitreise? Die Schallplatten- & CD-Börse geht zum 68. Mal an den Start. Seit mehr als 15 Jahren schätzen Besucher aller Altersklassen die entspannte Atmosphäre, wühlen im großen Saal und Foyer in Schallplatten & CDs von Sammlern und privaten Anbietern oder treffen sich zum gemütlichen Plausch mit anderen Musik-Liebhabern im Musik-Café, welches zudem günstig Kaffee & Kuchen sowie belegte Brötchen anbietet. Dieser kleine aber feine „musikalische Marktplatz“ im Düsseldorfer Süden hat sich seit seinem Start im Herbst 2002 zum festen Treffpunkt für Fans der unterschiedlichsten Musikrichtungen entwickelt und ist weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Die Börse ist komplett ausgebucht, alle Standplätze sind vergeben. Interessierte können sich aber unter Telefon 0211 - 3102142 auf die Warteliste setzen lassen. Der lfd. Meter Standfläche kostet 4 Euro.

Weitere Termine 2019: 15. Juni, 14. September, 9. November jeweils Samstag, 11 bis 15 Uhr. Eintritt frei. Café geöffnet.

 

Sonntag, 7.4.2019 | 11–13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei

Jazz-Frühstück | Night & Day Jazzband feat. Luisa Schubert

Das Night & Day Quintett hat sich seit nun knapp 20 Jahren dem klassischen Jazz verschrieben. Bei zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen in ganz Deutschland konnte die Band in dieser Zeit ihr Können unter Beweis stellen.
Die Sängerin Luisa Schubert studierte Gesang an der Universität Wuppertal.
Bandleader Marius Pietruszka entdeckte Luisa mit ihrer wunderbaren jazzigen, swingenden Stimme vor vielen Jahren auf der Solinger Jazzsession. Seit dem tritt Luisa immer wieder mit der Night & Day Band auf. Versiert, einfühlsam und mit großer Spielfreude interpretieren Luisa und ihre perfekt aufeinander eingestimmten Mitmusiker ein stimmungsvolles Programm mit Swing-Klassikern, Bossa Nova und Jazzballaden.
Wie immer gibt es frisches Alt vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

 

Mittwoch, 10.4.2019 | 15 Uhr | Ab 3 Jahren | Eintritt: 3,50/3 Euro

Kindertheater | Tandera Theater mit Figuren – Frieda und Frosch

Frieda ist eine Kröte, wie sie im Buche steht. Von ihr aus könnte der Winterschlaf das ganze Jahr dauern. Fredy, der Frosch will dagegen keine Gelegenheit verpassen, die das Leben ihm bietet. Der Wechsel der Jahreszeiten ist für ihn ein aufregendes Ereignis. All die spannenden Dinge will er natürlich mit seiner Freundin Frieda zusammen erleben, denn für Abenteuer braucht man einen guten Freund. Trotzdem, manchmal kommt es vor, dass man alleine sein möchte. Warum?
Überraschende Geschichten in einer zauberhaften Bühne von zwei grünen Freunden. Im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter…

Kindertheater des Monats 2017 in NRW | Kindertheater des Monats 2018 in Schleswig-Holstein

 

Donnerstag, 11.4.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Frohe (Bunte) Ostern! | Wir färben Ostereier mit Krepppapier

Ab 6 Jahren. Teilnahme kostenlos!

 

Donnerstag, 18.4.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Osterferien

 

Mittwoch, 24.4.2019 | 10:30 Uhr

Kindertheater | Miriam Paul – Schneewittchen

geschlossene Veranstaltung für Kindertageseinrichtungen

 

Donnerstag, 25.4.2019 | 15.30–17.30 Uhr

Kinderwerkstatt

Osterferien

 

Donnerstag, 25.4.2019 | 20 Uhr | Einlass: 19.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Café KULT: Theater | DIE BöSEN SCHWESTERN „VERFLIXT und nachGELACHT“

Comedy mit Musik | +++ Düsseldorf-Premiere +++

Anita Palmerova, ihres Zeichens Chansonette und Weltstar aus Ungarn, hat sich gerade vom ungarischen Geheimdienst einkaufen lassen um Europa zu retten - also: Europa ohne England, selbstverständlich. Nur eine lässt sich davon nicht so einfach überzeugen: Anitas beste und einzige Freundin Magda Anderson. Sie ist zwar „nur“ Hausfrau und Mutter, aber sie liest schließlich auch die „Frau im goldenen Blatt“ und weiß, wann etwas zum Himmel stinkt.
Was also führt Gula Schtopf, der Chef des ungarischen Geheimdienstes, im Schilde? Und wieso soll Magda ihre Freundin zwar auf ihrer Europa-Tournee begleiten - NICHT aber auf der Gitarre?!
Vielleicht weiß ja Magdas Schwester Gerti die Antwort auf all diese Fragen. Sie ist schließlich Schneiderin im Opernhaus und schon deshalb mit allen Dramen dieser Welt vertraut.
Ob Ronan Keating, Bee Gees, Freddy Quinn oder Leonard Cohen, Daliah Lavi, Gilbert Becaud, Dalida oder Elvis Presley - nichts, was Anita und Magda nicht im Paket hätten und mit Begeisterung zum Besten gäben.
Wie alle „BöSE SCHWESTERN“-Programme brachial komisch, pädagogisch wertvoll und zutiefst anrührend! 2 Stunden Spaß mit Gitarre, Tamburin und Eierlikör. Heute schon mal nachgelacht?

JazzBar

Moderne Jazzmusik und Eigenkompositionen in kleiner feiner Besetzung dargeboten – alle zwei Monate immer donnerstags 20 Uhr. Eintritt: 6 Euro

Termine

Donnerstag, 28.3.2019

20 Uhr | Eintritt 6 Euro

Lines for Ladies | Swingin´till the guys come home

Die beiden preisgekrönten Sängerinnen Sabine Kühlich und Anne Czichowsky versprühen Esprit und Improvisations-Power. Auf dem groovenden Fundament der Pianistin Laia Genc und der Bassistin Lindy Huppertsberg bauen sich vier Stimmen auf und besingen Dinge aus der Sicht der Jazzerinnen. Hier heißt es nicht Swingin´ till the girls come home, sondern 'till the guys come home', aus „Killer Joe“ wird eine augenzwinkernde „Killer Jane“, die sich im neuen vierstimmigen Gewand präsentiert, ganz und gar ladylike: Ladies Swing, der einen nicht mehr loslässt.
Anne Czichowsky – Gesang, Sabine Kühlich – Gesang, Saxophon, Laia Genc – Gesang, Klavier, Lindy Huppertsberg – Gesang, Kontrabass (siehe Aktuelles)

 

Jazz-Frühstück

Der Treffpunkt für Freunde der traditionellen Jazzmusik, von New Orleans über Dixieland und Mainstream bis Bossa Nova und Latin – einmal im Monat sonntags von 11 bis 13 Uhr (Einlass 10.30 Uhr). Dazu gibt es Alt vom Fass und kleine Happen zum Frühstück. Eintritt frei.

Termine

Sonntag, 17.3.2019

11–13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei!

Old Time Serenaders

Frischer Jazz von älteren Herren, so umschreiben die Old Time Serenaders ihr Repertoire, das aus Blues, Rag Time, Old Time, Dixie und Swing bunt zusammengemixt ist.
Seid vielen Jahren bereichern sie die Jazzszene in der Region. Ob bei der Düsseldorfer Jazz-Rallye oder bei den Dresdener Jazz Tagen, überall erfreuen die erfahrenen Jazzmusiker ihr Publikum mit Spielfreude, Witz und Spontanität. Für Freunde des Oldtimejazz ein echter Leckerbissen.
Dazu gibt es Alt vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

 

Sonntag, 7.4.2019

11–13 Uhr | Einlass: 10.30 Uhr | Eintritt frei!

Night & Day Jazzband feat. Luisa Schubert

Das Night & Day Quintett hat sich seit nun knapp 20 Jahren dem klassischen Jazz verschrieben. Bei zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen in ganz Deutschland konnte die Band in dieser Zeit ihr Können unter Beweis stellen.
Die Sängerin Luisa Schubert studierte Gesang an der Universität Wuppertal.
Bandleader Marius Pietruszka entdeckte Luisa mit ihrer wunderbaren jazzigen, swingenden Stimme vor vielen Jahren auf der Solinger Jazzsession. Seit dem tritt Luisa immer wieder mit der Night & Day Band auf. Versiert, einfühlsam und mit großer Spielfreude interpretieren Luisa und ihre perfekt aufeinander eingestimmten Mitmusiker ein stimmungsvolles Programm mit Swing-Klassikern, Bossa Nova und Jazzballaden.
Wie immer gibt es frisches Alt vom Fass und kleine Happen zum Frühstück.

Café KULT

Kleinkunst und Kultur im Stadtteil – einmal im Monat immer donnerstags um 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr).
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 8 Euro)

Termine

Donnerstag, 25.4.2019

20 Uhr | Einlass: 19.30 Uhr

DIE BöSEN SCHWESTERN | VERFLIXT und nachGELACHT

Eintritt: 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Comedy mit Musik | +++ Düsseldorf-Premiere +++

Anita Palmerova, ihres Zeichens Chansonette und Weltstar aus Ungarn, hat sich gerade vom ungarischen Geheimdienst einkaufen lassen um Europa zu retten - also: Europa ohne England, selbstverständlich. Nur eine lässt sich davon nicht so einfach überzeugen: Anitas beste und einzige Freundin Magda Anderson. Sie ist zwar „nur“ Hausfrau und Mutter, aber sie liest schließlich auch die „Frau im goldenen Blatt“ und weiß, wann etwas zum Himmel stinkt.
Was also führt Gula Schtopf, der Chef des ungarischen Geheimdienstes, im Schilde? Und wieso soll Magda ihre Freundin zwar auf ihrer Europa-Tournee begleiten – NICHT aber auf der Gitarre?!
Vielleicht weiß ja Magdas Schwester Gerti die Antwort auf all diese Fragen. Sie ist schließlich Schneiderin im Opernhaus und schon deshalb mit allen Dramen dieser Welt vertraut.
Ob Ronan Keating, Bee Gees, Freddy Quinn oder Leonard Cohen, Daliah Lavi, Gilbert Becaud, Dalida oder Elvis Presley - nichts, was Anita und Magda nicht im Paket hätten und mit Begeisterung zum Besten gäben.
Wie alle „BöSE SCHWESTERN“-Programme brachial komisch, pädagogisch wertvoll und zutiefst anrührend! 2 Stunden Spaß mit Gitarre, Tamburin und Eierlikör. Heute schon mal nachgelacht?
www.boeseschwestern.de

 

 

Märkte & Börsen

Es finden regelmäßig Trödelmärkte für Kindersachen und Kinderspielzeug, sowie Schallplatten- und CD-Börsen statt. Kein Verkauf von Neuware und kein gewerblicher Verkauf.
Die Standgebühr beträgt 4 Euro je lfd. Meter.
Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 0211 - 746695.

Das Café ist während der Märkte geöffnet.

 

Trödel- & Kindersachenmarkt

Der Trödel- & Kindersachenmarkt findet immer samstags von 14 bis 16 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist vorab erforderlich. Eintritt frei!

Die Schnäppchenjagd im Düsseldorfer Süden! Nur zwei Stunden lang wird getrödelt. Der seit weit über 20 Jahren beliebte Wetter unabhängige Kindersachen- und Spielzeugmarkt lädt zum Stöbern, Plauschen und Kaufen ein. Angebote von privaten Anbietern locken nicht nur junge Familien: Neben Kleidung & Spielzeug finden sich hier viele weitere Trödel-Highlights. Wer sich glücklich und zufrieden seine gerade erstandenen Schätze in Ruhe anschauen möchte, dem bietet das Markt-Café bei Kaffee, Kuchen & Snacks dazu die perfekte Gelegenheit.

Termine

Samstag, 16.3.2019

Samstag, 18.5.2019

Samstag, 7.9.2019 (Terminänderung!)

Samstag, 30.11.2019

 

Schallplatten- & CD-Börse

Die Schallplatten- & CD-Börse findet immer samstags von 11 bis 15 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist vorab erforderlich. Eintritt frei!

Termine

Samstag, 6.4.2019

68. Schallplatten- & CD-Börse

Lust auf eine musikalische Zeitreise? Die Schallplatten- & CD-Börse geht zum 68. Mal an den Start. Seit mehr als 15 Jahren schätzen Besucher aller Altersklassen die entspannte Atmosphäre, wühlen im großen Saal und Foyer in Schallplatten & CDs von Sammlern und privaten Anbietern oder treffen sich zum gemütlichen Plausch mit anderen Musik-Liebhabern im Musik-Café, welches zudem günstig Kaffee & Kuchen sowie belegte Brötchen anbietet. Dieser kleine aber feine „musikalische Marktplatz“ im Düsseldorfer Süden hat sich seit seinem Start im Herbst 2002 zum festen Treffpunkt für Fans der unterschiedlichsten Musikrichtungen entwickelt und ist weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Die Börse ist komplett ausgebucht, alle Standplätze sind vergeben. Interessierte können sich aber unter Telefon 0211 - 3102142 auf die Warteliste setzen lassen. Der lfd. Meter Standfläche kostet 4 Euro.

Samstag, 15.6.2019

Samstag, 14.9.2019

Samstag, 9.11.2019

Angebote für Kinder im Bürgerhaus Reisholz

Termine siehe unten

Seit nunmehr 27 Jahren basteln, malen, erfinden und werken Kinder in der Kinderwerkstatt im Bürgerhaus Reisholz. Unter der Anleitung erfahrener Künstlerinnen und Künstler geben sie ihren kreativen Ideen Form und Gestalt. Das pädagogisch betreute Angebot ist kostenlos, für Kinder ab 6 Jahren und dauert zwei Stunden, ab 15.30 Uhr. Ergänzt wird es durch ein Ferienprojekt in den ersten zwei Wochen der Sommerferien.
Einmal im Monat an einem Mittwoch gibt es ein Kindertheater und in den Herbstferien die Puppenspielwoche. Zudem organisiert das Bürgerhaus das Paulinenparkfest, beteiligt sich an dem Projekt Kinder machen Kultur, dem Stadtteilfest KummEruss und dem Weltkindertag. Die OGS der St. Elisabeth Grundschule wird mit AG-Angeboten unterstützt, eines davon in Kooperation mit dem Tanzhaus NRW.

 

Kinderwerkstatt

Kunst und kreatives für Kinder, mit wöchentlich wechselnden Themen

Donnerstag 15.30–17.30 Uhr | Ab 6 Jahren | Teilnahme kostenlos!

Unter der Anleitung erfahrener Künstlerinnen oder Künstler haben Kinder ab sechs Jahren jeden Donnerstag die Gelegenheit ihren kreativen Ideen Form und Gestalt zu geben. Sie lernen dabei nicht nur kunsthandwerkliche Techniken kennen, sondern werden auch mit jedem neuen Thema in ihrem kreativen Denken gefördert.
Beim Basteln, Malen und Tüfteln können sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Dabei geht es natürlich auch um das Miteinander in der Gruppe. Eltern und Großeltern können sich dazu setzen, um die Kleinen zu unterstützen. Die Kinder können aber auch alleine im Bürgerhaus bleiben. Das pädagogisch betreute Angebot ist kostenlos und dauert zwei Stunden. Ergänzt wird es durch ein Ferienprojekt in den ersten zwei Wochen der Sommerferien.

Donnerstag, 21.3.2019

3D-Hand
Mit wenigen Handgriffen malt ihr eure eigene Hand plastisch und in 3D

Donnerstag, 28.3.2019

Upcycling Wäscheklammern
Aus alten Wäscheklammern, Knöpfen, Eisstielen und Weinkorken entstehen Rennautos und Flugzeuge

Donnerstag, 4.4.2019

Geometrie in der Kunst
Mit Hilfe von Kreppband entstehen auf Leinwänden beeindruckende geometrische Kunstwerke

Donnerstag, 11.4.2019

Frohe (Bunte) Ostern!
Wir färben Ostereier mit Krepppapier

Donnerstag, 18.4.2019

Osterferien

Donnerstag, 25.4.2019

Osterferien

Das Sommerferienprogramm startet am 15.7.2019

Zwei Wochen lang wird zu einem Thema gebastelt, gewerkelt, gemalt und ausprobiert. Dazu finden drei lange Ausflugstage statt. Es orientiert sich diesmal an dem Jahr der Kinderrechte 2019 und wird zu einem späteren Zeitpunkt hier veröffentlicht.
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Kosten: 45 Euro

 

Kindertheater

Tandera Theater mit Figuren | Frieda und Frosch

Mittwoch, 10.4.2019 | 15 Uhr | ab 3 Jahren | Eintritt: 3,50/3 Euro

(Beschreibung unter Kindertheater)

 

Miriam Paul | Schneewittchen

Mittwoch, 24.4.2019 | 10.30 Uhr | geschlossene Veranstaltung für Kindertageseinrichtungen

(Beschreibung unter Kindertheater)