Elterngeld online beantragen

Nutzen Sie die Vorteile einer online durchgeführten Antragsstellung, z.B. werden Sie durch die Antragsführung geführt (der Antrag "denkt mit"). Durch vollständige Angaben und korrekte Unterlagen können Verzögerungen in der Bearbeitung ihres Antrages vermieden werden.

Mit dem oben angegebenen Link werden Sie auf den Onlineantrag der Bezirksregierung Münster weitergeleitet. Es wird auf dessen Startseite auf einen Elterngeldrechner und weiteren Informationen zum Elterngeld hingewiesen.

Der eigentliche Start ist ein wenig "versteckt", daher beachten Sie bitte folgende Abbildung der Startseite mit den entsprechenden Hinweisen, insbesondere zur erforderlichen Erklärung und der eigenhändigen Unterschrift:

  • Onlineantrag Abbildung der Startseite zum Onlineantrag für das Elterngeld. Bitte beachten Sie die Hinweise. (Quelle: EGON.NRW, Bezirksregierung Münster)

Notwendige Unterlagen

Auf die folgenden Unterlagen mit der Einreichung des (Online-) Antrages möchten wir Sie nochmal besonders hinweisen, damit die Bearbeitung ihrer Angelegenheit möglichst ohne Verzögerungen aufgrund der Nachfragen erfolgen kann.

  • Original-Geburtsbescheinigung zur Beantragung von Elterngeld (die Bescheinigung erhalten Sie automatisch mit der Geburtsurkunde beim Standesamt).
  • Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate vor der Geburt bzw. vor dem Beginn der Mutterschutzfrist, sofern Sie vor der Geburt Erwerbseinkommen erzielt haben. Beispiel: Sie erhalten ab Februar Mutterschaftsgeld. Benötigt werden dann die Gehaltsabrechnungen von Februar des Vorjahres bis Januar des laufenden Jahres.
  • Nachweis von gesetzlich Versicherten: Bescheinigung der Krankenkasse über das erhaltene Mutterschaftsgeld (ausgestellt nach der Geburt des Kindes) und Nachweis des Arbeitgebers über das Mutterschaftsgeld (Gehaltsabrechnung).
  • Nachweis von privat Versicherten: Bescheinigung des Arbeitgebers über das erhaltene Mutterschaftsgeld (Zeitraum und Höhe), ausgestellt nach der Geburt des Kindes.
  • Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis (wenn Sie aus einem Staat kommen, der nicht zur Europäischen Union gehört).

Kontakt

  • 0211 - 89 91

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo, Di und Mi, von 9 bis 12 Uhr

    E-Mail
  • Öffnungszeiten

    Mo und Mi 8 - 13 Uhr,
    Di 13 - 15 Uhr


  • Lesen Sie auch die Informationen zum Elterngeld unter

    Dienstleistungen