Kinder betreuen und fördern

Welche Informationen finden Sie auf dieser Seite?

  • Kinder betreuen in Tageseinrichtungen für Kinder
  • Kinder betreuen in der Kindertagespflege
  • Bescheid wissen beim Elternbeitrag
  • Förderung von Kindern in den städtischen Tageseinrichtungen für Kinder
  • Förderung von Kindern mit Behinderung

Eine Arbeit zu haben oder zu finden ist für die Familie ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität. Oft müssen die Situationen so organisiert werden, dass die Kinder dann nicht mehr ganztägig im familiären Haushalt betreut werden können. Unter dem sozialen Aspekt ist der Umgang von Kindern mit anderen Kindern auch eine wichtige Erfahrung für ihre Entwicklung. Die geeignete Betreuungsmöglichkeit zu finden, ist dagegen nicht immer eine einfache Angelegenheit.

In Düsseldorf stellt für Sie der i-Punkt Familie eine präsente Anlaufstelle zu Fragen der Kinderbetreuung dar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Heinz-Schmöle-Straße 8-10 unterstützen ihr Anliegen, für ihr Kind die richtige Betreuung zu ermitteln. Sie helfen Ihnen gerne bei der Registrierung im Kita-Navigator, wenn Sie diese nicht von dem eigenen PC durchführen möchten. Sie sind Ihnen behilflich, sich im Info-System Tagespflege nach den Angeboten der Tagespflege zu erkundigen und vermitteln Ihnen ihren Ansprechpartner in den Fachberatungsstellen der freien Träger bei konkretem Interesse für die Tagespflege.

Elternbeitrag

Bescheid wissen beim Elternbeitrag

Die Betreuung in einer öffentlich geförderten Kita, in der Kindertagespflege oder in einer Offenen Ganztagsschule (OGS) ist beitragspflichtig.

Auf Grundlage der Satzung berechnet das Jugendamt Ihren Elternbeitrag und setzt ihn per Bescheid fest.

Damit Sie recht bald Kenntnis darüber haben, welchen Beitrag Sie ggf. zu entrichten haben, erhalten Sie nach dem Vertragsabschluss in einer Tageseinrichtung für Kinder eine E-Mail mit wichtigen Informationen zum Elternbeitrag, wenn Sie sich mit einem Eltern-Login im Kita-Navigator registriert haben.
Im anderen Fall bekommen Sie postalisch eine Information von der Fachstelle für Elternbeiträge.

Förderung von Kindern

Kinder zu fördern ist in Tageseinrichtungen für Kinder ein gewohnter Umgang. Die Förderung ist vielfältig, Hauptaugenmerke sind die Entwicklung von Lernfreude und Eigenaktivität.

Weitere Felder der Förderung sind u.a.:

 

Förderung von Kinder mit Behinderung

Zentrale Aufgabe des Förderungszentrums für Kinder ist die Förderung von Kindern in ihrer frühkindlichen Entwicklung sowie die Unterstützung der Eltern oder Sorgeberechtigten in ihrer Erziehungsverantwortung und Elternschaft. Das Kernziel dabei ist das Erreichen größtmöglicher Selbstständigkeit und Autonomie des Kindes, damit es gemeinsam mit seinen Eltern/ Sorgeberechtigten und seiner gesamten Familie aktiv und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann.

"Eine gute Kinderbetreuung und frühe Förderung für alle Kinder gehören zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben in Deutschland."

"Kindertagespflege als besonders flexible und familiennahe Betreuungsform eine zentrale Rolle. Sie soll weiter professionalisiert werden, indem insbesondere die Qualifikation und Vergütung von Tagespflegepersonen weiterentwickelt werden"

(Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)