Kann ich auch als Einzelperson als FBB tätig sein?

» Ja, als Bereitschaftspflegestellen können Paare, Einzelpersonen, Lebensgemeinschaften mit oder ohne Kinder tätig sein.

Sollte ich in Düsseldorf wohnen um als FBB tätig zu sein?

» Sie sollten maximal im Umkreis von 50 Kilometern von Düsseldorf wohnen.

Eine gute Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz sollte gegeben sein und/ oder ein eigenes Auto zur Verfügung stehen.

Kann ich auch ohne pädagogische Ausbildung als FBB tätig sein?

» Ja. Eine pädagogische Ausbildung ist für die Aufgabenstellung nicht notwendig. Eigene Erziehungserfahrungen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

Ist die FBB Tätigkeit eine Berufstätigkeit?

» Die FBB Tätigkeit ist eine ehrenamtliche Tätigkeit und somit keine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Kann ich neben der FBB Tätigkeit berufstätig sein?

» Sollten Sie sich für die Aufnahme von Kindern im Alter von 0-13 Jahren interessieren, ist eine Berufstätigkeit ausgeschlossen.
Bei Aufnahme von Jugendlichen ab 14 Jahren kann einer Teilzeitberufstätigkeit nachgegangen werden, wenn sich diese mit der Aufgabenstellung FBB vereinbaren lässt.

Wie werde ich bei der Tätigkeit unterstützt?

» Sie werden eng von ihrer Fachberatung begleitet und im Prozess fortlaufend qualifiziert.
Sechs Mal im Jahr nehmen die Bereitschaftspflegestellen zusätzlich an Supervisionssitzungen teil.

Welche finanziellen Leistungen erhalte ich?

» Zur Unterhaltssicherung für das Kind erhalten Sie Pflegegeld. Als Familiäre Bereitschaftsbetreuung erhalten Sie einen Anerkennungsbeitrag für Ihre erzieherischen Leistungen.

Wie lange wird das Kind/ Jugendlicher bei mir bleiben?

» Die Betreuung ist grundsätzlich zeitlich befristet und dient der Erarbeitung einer Perspektive für das Kind.
Die Betreuungszeit endet mit der Rückkehr des Kindes zu den leiblichen Eltern oder der Überleitung in eine dauerhafte Hilfe.

Kann ein Kind auf Dauer bei mir bleiben?

» Die Betreuung eines Kindes/ Jugendlichen in Familiärer Bereitschaftsbetreuung ist grundsätzlich zeitlich befristet.

 

Sie interessieren sich dafür ein Kind auf Dauer aufzunehmen?