Fun und Action - Unternehmungen in den Düsselferien

Die freien Träger der Jugendhilfe und das Jugendamt laden unter dem Motto »Düsselferien« die Düsseldorfer Mädchen und Jungen in jedem Jahr zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Die Aktionen bieten verschiedene Möglichkeiten, die schulfreie Zeit zusammen mit anderen Kindern zu gestalten. Dabei können Angebote im Düsseldorfer Stadtgebiet, aber auch Fahrten über die Stadtgrenze hinaus genutzt werden.

Ferien in NRW 2017/18

  • Weihnachtsferien 2017
    Mi 27.12.17 - Sa 06.01.18

     

     

  • Osterferien
    Mo 26.03. - Sa 07.04.18

    Pfingsten
    Di 22.05. - Fr 25.05.18

  • Sommerferien
    Mo 16.07. - Di 28.08.18

  • Herbst
    Mo 15.10. - Sa 27.10.18

Betreuerinnen und Betreuer gesucht!

Düsselferien für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Ferientage in Düsseldorf

Zahlreiche Aktivitäten von A wie Ausflüge über S wie Sport bis Z wie Zoo versprechen erlebnisreiche und spannende Ferientage in der Landeshauptstadt Düsseldorf und Umgebung.

Die Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen umfassen

  • Ganztagsbetreuung (montags bis freitags von 9 - 17 Uhr),
  • Verpflegung,
  • Tagesausflüge und
  • ein täglich wechselndes Programm.

Der Starttermin für 2018 zur Anmeldung für die örtlichen Ferienangebote in den Sommerferien wird an dieser Stelle wieder rechtzeitig angegeben.

Eine Übersicht über die dazu bestehenden Angebote erhalten Sie in der »Ferien-Datenbank« für Düsseldorf. Wählen Sie in der Auswahl unter Ferien "Sommerferien" aus und unter Art des Angebotes "Düsselferien in Düsseldorf".

Ferienfahrten - Reiseziele im In- und Ausland

Neben den örtlichen Angeboten werden von den Düsseldorfer Kinder- und Jugendverbänden, den städtischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen und dem Stadtsportbund Düsseldorf e.V. Fahrten mit Ziel im In- und Ausland unternommen.

Für die Kinder und Jugendlichen in den verschiedenen Altersstufen stehen Fahrten

  • außerhalb der Ferien,
  • über Ostern,
  • über Pfingsten
  • im Sommer und
  • im Herbst

mit ganz unterschiedlichen Inhalten zur Verfügung. Mal stehen Sport, Spiel und Spaß im Vordergrund, mal kreative oder auch geistige Erfahrungen. Anspruchsvolle Sprachreisen stehen zur Auswahl, aber auch die Möglichkeit zum Entspannen. Die Anreise erfolgt in der Regel mit Bus und/oder Bahn, aber auch mal in eigener Regie, wenn das Ziel nicht zu weit entfernt liegt.

Eine Übersicht über die Ferienfahrten erhalten Sie in der »Ferien-Datenbank« für Düsseldorf. Wählen Sie in der Auswahl unter Ferien "Sommerferien" aus und unter Art des Angebotes "Ferienfahrt". In den einzelnen Angeboten ist beschrieben, ob noch freie Plätze vorhanden sind oder eine Warteliste besteht. Die Teilnehmeranzahl ist genannt, ebenso die Altersgruppe für die jeweilige Fahrt. Über einen "Buchungslink" oder den konkreten Kontaktinformationen können Sie die Ferienreise buchen.

Kosten

Der Elternbeitrag ist abhängig von dem jeweiligen Angebot. Entnehmen Sie diesen bitte auch aus der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Ermäßigung für Familien mit geringem Einkommen

Familien mit geringerem Einkommen erhalten in Verbindung mit dem Düsselpass eine Ermäßigung.

Genaue Hinweise über die Voraussetzungen und den Antrag erhalten Sie auf der Informationsseite zum Düsselpass.

Fragen zu den Düsselferien?