Olympic Adventure Camp am Rhein

Olympic Adventure Camp am Rhein

Sport, Spiel, Spaß und Abenteuer beim OAC!

Das Olympic Adventure Camp (OAC) ist ein sportlicher Höhepunkt in der letzten Woche der Sommerferien in Düsseldorf für die ganze Familie. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von sechs bis 21 Jahren können die Vielfalt des Düsseldorfer Sports aktiv erleben und ausprobieren.

Mit vielen Angeboten aus den Bereichen Abenteuersport, Klettern, Trendsport (u.a. Bouldern, Kistenklettern) und den olympischen Sportarten (u.a. Fußball, Fechten) bietet das OAC jede Menge Sport, Spiel, Spaß und Abenteuer!

Die Teilnahme an den Angeboten ist unverbindlich und kostenlos. Mehr Informationen zum Event sind bald hier verfügbar.

  • Aktionen beim OAC
  • Aktionen beim OAC
  • Aktionen beim OAC
  • Aktionen beim OAC

Ein "inklusives" Event

Ein "inklusives" Event

Das OAC ist ein Bewegungscamp für alle Kinder und Jugendlichen. Deshalb wird es auch von jungen Besucherinnen und Besuchern mit Handicap aktiv besucht. Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW bietet für sie und alle Interessierten rollstuhlgeeignete Sportmöglichkeiten an.

Allgemeines zum OAC

Olympic Adventure Camp in Düsseldorf

Allgemeines zum OAC

Einfach ausprobieren

... zeigen, wie es geht

An allen "Stationen" sind Übungsleiterinnen beziehungsweise Übungsleiter oder pädagogische Fachkräfte vertreten: eine gute Gelegenheit, Vereine und Gruppen in Düsseldorf kennenzulernen und neue Sportarten auszuprobieren.

So gibt es im Olympic Adventure Camp extravagante Klettergeräte und Rutschen, Mountainbikes sowie bewegliche Spielekisten, Trampoline und Wasserspiele. Vor Ort können sich Besucherinnen und Besucher unverbindlich nach Vereinsaktivitäten erkundigen sowie Trendsportarten und viel Neues für sich entdecken.

Ausprobieren lohnt sich!

Wohlfühlen für die ganze Familie

Alle Sport-, Spiel- und Abenteuerangebote sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neben den zahlreichen Angeboten für Kinder und Jugendliche locken unter anderem die überragenden Kletterstationen des SportActionBusses auch so manche Mütter und Väter aus der Reserve.

Mitmachen ist für Eltern und ältere Begleiterinnen und Begleiter erlaubt. Für unter Sechsjährige gibt es zudem ergänzende Angebote.

Jede Menge Spielgeräte wie Stelzen, Tonnen und Hüpfklötzchen können kostenfrei ausgeliehen werde. Darüber hinaus ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Fragen zum OAC?

  • Armin Neth

    (Jugendamt)

    0211 - 8995293

    E-Mail
  • Mike Eigen

    (Sportamt)

    0211 - 8995651

    E-Mail