Abgelaufene und nicht mehr benötigte Arzneimittel gehören nicht in den Abfluss oder die Toilette.

Arzneimittelentsorgung

Alte Arzneimittel richtig entsorgen ist aktiver Umweltschutz

Medikamente sollen uns helfen, gesund zu werden und zu bleiben – doch wenn sie in den Wasserkreislauf gelangen, belasten sie die Umwelt und können unsere Gesundheit gefährden. Arzneimittel können auch in modernen Kläranlagen nur zum Teil oder gar nicht aus dem Abwasser entfernt werden. Zur Wasseraufbereitung müssen bei den Wasserwerken – je nach Konzentration durch Arzneimittelrückstände – sehr aufwendige und kostenintensive Verfahren eingesetzt werden.