Fassadenreinigung und -behandlung

Bei der Reinigung oder (Farb-) Entschichtung von Fassaden fällt in der Regel Abwasser an, das mit Schadstoffen wie z. B. alten Farbresten oder Reinigungszusätzen belastet ist.

Um die Einleitung von Schadstoffen in Gewässer (z.B. Bachläufe) zu verhindern und das in der Abwasseranlage beschäftigte Personal zu schützen, muss im Vorfeld das Entwässerungssystem der öffentlichen Kanalisation und die Art der Einleitung an der jeweiligen Arbeitsstätte überprüft werden. Hierzu ist es erforderlich, die Reinigungsarbeiten dem Stadtentwässerungsbetrieb mindestens eine Woche vor Beginn der Arbeiten schriftlich anzuzeigen. Die Erteilung der Einleiterlaubnis ist kostenfrei.

Voraussetzungen
Keine
Erforderliche Unterlagen
  • Beim Einsatz von Reinigungschemikalien, wie beispielsweise Abbeizmitteln, sind die Sicherheitsdatenblätter einzureichen.
Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Sie können uns entweder persönlich besuchen oder telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Formulare
Fassadenreinigung; Abwassereinleitung in die öffentliche Kanalisation
PDF-Datei 152 KB
Bearbeitungszeitraum
Die Bearbeitung erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche.
Was ist zu bezahlen?
Kostenfrei
Kontakt

Öffnungszeitennach Vereinbarung
Telefon0211 - 8991, 8993522
Telefax0211 - 8933522
E-Mailsebd.kundeninfo@duesseldorf.de
HausanschriftAuf'm Hennekamp 47
Fahrplanauskunft
BriefpostanschriftLandeshauptstadt Düsseldorf
Stadtentwässerungsbetrieb
Abt. Grundstücksentwässerung 40200 Düsseldorf
Im ÜberblickStadtentwässerungsbetrieb

Abt. Grundstücksentwässerung