Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land

Im Herbst 2021 kommt der Kultur-Hackathon Coding da Vinci zum ersten Mal ins Rheinland und an den Niederrhein. Das Event vernetzt die Kultur- und Technikwelt miteinander und zeigt, welches Potential in offenen Kulturdaten steckt.

Coding da Vinci

Coding da Vinci ist ein mehrwöchiger Kulturhackathon für offene Kulturdaten, der im Herbst 2021 im Nieder.Rhein.Land stattfindet. Hierbei vernetzen sich technikaffine und kulturbegeisterte Teilnehmer*innen aus den Technik-Communities und den Kultureinrichtungen, um kreative Nutzungs- und Lösungswege für das digitale Kulturerbe zu finden.

Veranstaltende

Veranstaltet wird Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land 2021 gemeinsam vom NRW Forum in Düsseldorf, der Landeshauptstadt Düsseldorf, dem OK Lab Düsseldorf, der Stadt Moers, dem Verband der Museen in Köln und dem OK Lab in Köln.

Gründung und Förderung

Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland.

Ablauf des Kultur-Hackathons

Ein Hackathon ist ein Ideenwettbewerb. Die Kick-Off Veranstaltung am 11. und 12. September 2021 richtet das MAKK in Köln digital aus. Dort stellen die Kulturinstitutionen aus den Regionen Niederrhein und Rheinland ihre Datensets vor. Die Teilnehmenden des Hackathons entwickeln gemeinsam Ideen, wie sie die vorgestellten Datensets nutzen, neu interpretieren und Projekte gestalten können. Stehen die Ideen fest, finden sich die Teilnehmenden in meist interdisziplinären Teams bestehend aus ca. drei bis neun Personen zusammen. In der anschließenden achtwöchigen Sprint-Phase (13.September - 06.November 2021) erarbeiten die Teams selbstorganisiert aus Ihrer Idee ein Projekt. Inspiration und Unterstützung erhalten sie auf den fünf Meetups die während der Sprint-Phase stattfinden. Die letzte Veranstaltung des Hackathons ist die öffentliche Preisverleihung die am 06.November 2021 vom NRW Forum ausgerichtet wird. Die Teams stellen ihre Projekte vor einer Expert*innen-Jury vor und haben die Möglichkeit, Sachpreise zu gewinnen. Die besten, außergewöhnlichsten, witzigsten und technisch ausgefeiltesten Projekte werden prämiert in den Kategorien: Best Design, Most Useful, Most Technical.

Datengebende

Datengeber*in kann jede Kulturinstitution im Raum Niederrhein/Rheinland werden. Ob Museum, Archiv, Bibliothek, Hochschule oder Universität. Mitmachen können sie mit ihren digitalen Beständen, zum Beispiel mit: - digitalisierten grafischen Sammlungen (Plakate, Zeichnungen etc.), - Fotografien und Filmaufnahmen, - Objektscans (Gemälde, Skulpturen, Porzellan, etc.), - schriftlichen Aufzeichnungen jeder Art (Texten, Büchern, Grundrisse), - vielem mehr. Wichtig ist, dass diese digitalen Daten unter offenen Lizenzen und in maschinenlesbaren Datenformaten zur Verfügung gestellt werden. Die bereitgestellten Daten einer Institution werden als Datenset bezeichnet, da der Umfang von zwei bereitgestellten Fotografien bis zu 2000 Aufzeichnungen und vielem mehr sein kann.

Teilnehmende

Teilnehmen können alle Interessierten jeden Alters. Von Vorteil sind Interesse an den Datensets, Mut Ideen zu entwickeln, Motivation in einem Team zusammenzuarbeiten und Lust Neues zu lernen. Ideal ist es, Fähigkeiten in oder Interesse an mindestens einem der Bereiche zu besitzen: - Kommunikation: Texten, Storytelling - Spieleentwicklung: Game Design, Level Design, Dramaturgie - Gestaltung: Grafik, Illustration, 3D Artist - Entwicklung: Frontend- und Backend Programmierung, Daten-Wissenschaft - Kunstwissenschaft: Geschichte, Kuration, Archivierung - (Medien)Kunst - Video und Fotografie

Stipendium

Für die Teilnehmer*innen besteht außerdem die Möglichkeit, sich nach der Preisverleihung für eines von insgesamt vier Stipendien zu bewerben, mit dem sie drei Monate finanziell unterstützt werden und dadurch ihr Projekt nach Abschluss des Hackathons weiterentwickeln können.

Social Media und Links

Instagram

Facebook


Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land.2021 folgen auf:
Twitter: @CdVNiderrhein / Instagram: cdvniederrhein / Facebook: cdvniederrhein
Hashtags: #cdvNiederrhein #codingdavinci #kulturdigital

Kontakt