Ihr Weg zur Förderung

Beim Kulturamt beantragte Projektförderungen durchlaufen in der Regel ein mehrstufiges Beratungs- und Entscheidungsverfahren.

Zur inhaltlichen Beratung der Anträge setzt der Kulturausschuss Fachbeiräte ein. Ihnen gehören neben politischen Vertreter*innen zu einem überwiegendem Anteil Fachpersonen aus Wissenschaft und Praxis der jeweiligen künstlerischen Sparte an. Weitere Informationen zu den Beiräten finden Sie hier. Die Beiräte geben ihre Empfehlung über förderungswürdige Anträge und die jeweilige Förderhöhe ab. Diese Empfehlung wird erst durch den politischen Beschluss des Kulturausschusses wirksam, sodass erst nach der Sitzung des Kulturausschusses die Bewilligungen und Ablehnungen versandt werden können. Infolge von Ladungsfristen und der Terminierung von Sitzungen vergehen in der Regel etwa 10 Wochen vom Antragsschluss bis zur Entscheidung über Ihren Antrag. Die Grafik veranschaulicht den Prozess, an dem das Kulturamt, die Beiräte und der Kulturausschuss beteiligt sind.