Kunst, Kultur und Teilhabe - Ein Förderprogramm des Kulturamtes

Die Integration geflüchteter Menschen wird über viele Jahre eine wichtige Aufgabe bleiben.

Das Programm „Kunst, Kultur und Teilhabe“ organisiert seit 2015, in Zusammenarbeit mit ausgewählten und qualifizierten Künstlerinnen und Künstlern, niederschwellige und partizipative künstlerische Projekte in Wohnunterkünften für Geflüchtete und interkulturellen Begegnungsstätten und nutzt deren vielfältige kommunikative Möglichkeiten.

Aktuelle Informationen zum Programm unter: www.musenkuss-duesseldorf.de/programme/kunst-kultur-teilhabe

Kontakt