Kultur-News

Kultur
Blick in die derzeitige Sonderausstellung im Heinrich-Heine-Institut; Foto: LH Düsseldorf

Die Sonderausstellung "Ideen! Zur Straße der Romantik und Revolution" ist die erste partizipative Schau in der Geschichte des Heinrich-Heine-Instituts. Auch das Fest am Samstag, 26. Oktober, 11 bis 17 Uhr, auf der Bilker Straße, das als Begleitprogramm zur Ausstellung stattfindet, greift den Mitmach-Charakter wieder auf und zeigt die kulturelle Vielfalt der Bilker Straße. Veranstalter des Fests ist das Heinrich-Heine-Institut.
Mehr

Kultur
Präsentierten die neue Sammlung zur Kaiserwerther Geschichte: Franz-Josef Vogel und Stadtarchiv-Leiter Dr. Benedikt Mauer (v.l.). Foto: Wilfried Meyer

Das Stadtarchiv Düsseldorf hat am Mittwoch, 9. Oktober, eine neue Sammlung zur Geschichte Kaiserswerths präsentiert. Bereits 2017 war die umfangreiche Sammlung des gebürtigen Kaiserswerthers Franz-Josef Vogel als Schenkung ans Stadtarchiv übergegangen. Mit dem Abschluss der Verzeichnung ist dieser Bestand nun ab sofort für die Öffentlichkeit zugänglich.
Mehr

Kultur

Im Zuge des seit Anfang des Jahres durch den Rat der Stadt Düsseldorf beschlossenen eintrittsfreien Familiensonntag haben sich acht Düsseldorfer Spezialmuseen zusammengeschlossen und ein kostenloses Programm für Kinder entwickelt.
Mehr

Kultur
Zwei Senior*innen in Herbstkleidung, Foto: Fotolia.

Literarische Häppchen, gesellige Nachmittage mit Live-Musik oder Atelierbesuche: Der diesjährige 21. Kulturherbst bietet von Oktober bis Januar für Ältere und Junggebliebene ein buntes Programm gegen das Novembergrau.
Mehr

Jugend
Landeshauptstadt Düsseldorf, Wilfried Meyer

In die Aktion Stadtsauberkeit werden jetzt verstärkt Jugendliche und junge Erwachsene einbezogen. Oberbürgermeister Thomas Geisel wendet sich mit einem Filmwettbewerb an die 10- bis 30-jährigen, um deren Interesse an Abfallvermeidung, Stadtsauberkeit und Umweltschutz zu wecken und um sie zum Mitmachen zu animieren.
Mehr