Gemeinsam erleben: Kultur für Ältere und Junggebliebene

| Kultur-Event

Der Kulturherbst bietet auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot für Ältere und Junggebliebene.

Skurriles Düsseldorf, Männerschnupfen oder kulturelles Blind Date: Der diesjährige Kulturherbst bietet wieder ein abwechslungsreiches Programm für Ältere und Junggebliebene. Rund 180 Veranstaltungen werden von Oktober 2018 bis Januar 2019 angeboten.

Von Lesungen über Theater, Konzerte, Ausflüge oder Tanzen - für jeden ist etwas dabei. Viele Veranstaltungen sind kostenlos, günstig oder bei Vorlage des Düsselpasses ermäßigt.

Das Programmheft ist ab sofort erhältlich und liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus, wie zum Beispiel in den Stadtbüchereien. Im Internet ist das Programm unter www.duesseldorf.de/soziales/veranstaltungen veröffentlicht. Es kann außerdem beim Amt für Soziales telefonisch unter 0211-8998998 sowie beim Kulturamt unter 0211-8996100 bestellt werden.

Der Kulturherbst ist ein Kooperationsprojekt des Seniorenrates, des Amtes für Soziales und des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Geisel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum 20. Mal organisiert.