Infos und Hilfe zu Corona

Infos und Hilfe zu Corona

Ein Überblick über die Corona-Lage und weiterführende Infos wie zu Quarantäne, Testungen und Impfungen erhalten Sie auf dieser Seite. Für fachspezifische Informationen informieren Sie sich bitte auf den Seiten der zuständigen Ämter.

Aktuelle Zahlen

Bestätigte Infektionen

aktuell Infizierte
Neu
124
Gesamtanzahl bestätigter Infektionen
Gesamt
183325
Verstorbene

Verstorbene

877
7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

314.4
Quelle: RKI, 16.05.2022

Impfungen*

Impfungen
Neu
0
Davon
Zweitimpfung: 0
Auffrischungsimpfungen: 0

Gesamt
1526860
Davon
Zweitimpfung: 532424
Auffrischungsimpfungen: 433936
* in Arztpraxen, im Impfzentrum, an dezentralen Impfstellen und durch mobile Teams · Quelle: Impfzentrum Düsseldorf, 16.05.2022

Hinweis: Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) hat ihre Zahlenerfassung der Impfzahlen umgestellt, was bei den Zahlen zu einer Korrektur nach oben geführt hat.

Infizierte in Krankenhäusern

Infizierte in Krankenhäusern

in Krankenhäusern behandelt davon auf Normalstationen davon auf Intensivstationen
103 90 13

aktualisiert am 16.05.2022

Fälle in Schulen, Kindertagesstätten und Pflegeeinrichtungen

Fälle in Schulen, Kindertagesstätten und Pflegeeinrichtungen

Corona bei Kindern und Jugendlichen

Altersgruppe Fälle Inzidenz
0-5 37 98,3
6-18 226 352,0
die Zahlen werden einmal wöchentlich aktualisiert, letzte Aktualisierung: 16.05.2022

Corona in Pflegeeinrichtungen

infizierte Bewohnerinnen und Bewohner infizierte Mitarbeitende
13 30
die Zahlen werden einmal wöchentlich aktualisiert, letzte Aktualisierung: 10.05.2022

Fragen und Antworten

Aktuelle Regeln

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet eine Übersicht über alle aktuell gültigen Coronaverordnungen.

In Düsseldorf gilt weiterhin in städtischen Gebäuden und Kulturinstituten Maskenpflicht (siehe Allgemeinverfügung).

Fragen und Antworten zu den aktuell in NRW gültigen Regelungen:

Corona-Hotline
0211 89-96090
(Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr)

Hotline für Unternehmen
Service-Hotline 0211 89-90136
(Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr)

Impfen

Das Land Nordrhein-Westfalen hat die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Schutzimpfungen zusammengefasst.

Impfungen in Düsseldorf

Impfmöglichkeiten bestehen bei vielen Haus- und Fachärzten, niedergelassenen Privatärztinnen und -ärzten, Betriebsärztinnen und Betriebsärzten und Apotheken. Termine werden direkt von den teilnehmenden Organisationen vergeben.

Impfungen ohne Termin (an der städtischen Impfstelle)

Impfstelle in der ehemaligen Bücherei am Bertha-von-Suttner-Platz 1, Nähe Hauptbahnhof
Geänderte Öffnungszeiten:  freitags von 8 bis 22 Uhr

Für Kinderimpfungen (5 bis 11 Jahre)ist eine Terminvereinbarung über die Corona-Hotline (0211 89-99069, Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr) erforderlich.

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Um Patientinnen, Patienten sowie Pflegebedürftige – und somit insbesondere vulnerable, vorerkrankte und ältere Menschen – besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, haben Bundestag und Bundesrat die einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen.

Informationen des Gesundheitsamtes

Testen

Das Bundesministerium für Gesundheit  und das Land NRW haben Fragen und Antworten zum Thema Testen zusammengefasst.

PCR-Tests

Symptomatische Personen, enge Kontaktpersonen und Personen mit einem positiven Schnell- oder Selbsttest sollten telefonisch Kontakt mit ihrer Hausärztin oder ihrem Hausarzt oder dem Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117 aufnehmen. Es können PCR-Testtermine im städtischen Testzentrum (Siegburger Straße 15, 40591 Düsseldorf) über die städtische Corona-Hotline unter der Rufnummer 0211 89-96090 (Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr) vereinbart werden.

Schnelltests

Eine Karte der Schnelltestzentren im Düsseldorfer Stadtgebiet finden Sie unter maps.duesseldorf.de.

Über die städtische Terminvereinbarung können Sie Schnelltests in der städtischen Teststelle und bei einigen privaten Anbietern vereinbaren. Wenn Sie Ihren Termin über diese Seite vereinbart haben, können Sie Ihr Testergebnis online abrufen.
Der Ergebnisabruf mit einem Screenreader ist nicht möglich, es wird empfohlen, das Ergebnis vor Ort in ausgedruckter Form mitzunehmen.