Beratung & Bildung

Sprache, Wohnung, Arbeit, Freunde, Klima - alles anders als "daheim"? Sowohl Neulingen als auch alteingesessenen ausländischen Bürgern bieten einige Düsseldorfer Einrichtungen Rat und Unterstützung. Der  Wegweiser für Migrantinnen und Migranten fasst die Angebote zusammen.

Sprachkurse

So international diese Stadt auch sein mag: Wer mit den Düsseldorfern in Kontakt kommen möchte, sollte zumindest ein wenig Deutsch sprechen können.

Neuzuwanderer haben in der Regel Anspruch auf einen Integrationskurs. Hier lernen Sie Deutsch und erfahren gleichzeitig Wissenswertes über Politik, Geschichte und Kultur des Landes. Die Fachstelle Integration informiert mit Hilfe einer Datenbank über aktuelle Integrationskurse.

Bei der Suche nach einem geeigneten Deutschkurs hilft die Bildungsberatung Düsseldorf. Wer selbst recherchieren möchte, kann dies in der Datenbank Bildungskompass tun. Unter dem Stichwort "Deutsch als Fremdsprache" listet sie Kurse auf.