Anmeldung und Ummeldung

Dienstleistungszentrum

Rund 100 Dienstleistungen unter einem Dach gibt es im Dienstleistungszentrum der Stadt Düsseldorf. Zentral am Hauptbahnhof, Willi-Becker-Allee 7, gelegen, ist eine optimale Erreichbarkeit garantiert. Aber der größte Vorteil ist, dass Sie hier viele notwendige Dinge an einem Ort erledigen können, wie die neue Adresse in den Personalausweis eintragen lassen und was sonst noch so in Umzugszeiten anfällt. Das Dienstleistungszentrum bündelt Leistungen, die besonders häufig nachgefragt werden.

Ausweis

Einmal die Adresse gewechselt und schon sind einige Papiere veraltet: Die lassen sich jedoch in den Düsseldorfer Bürgerbüros schnell auf den neuesten Stand bringen.

Einige Formulare stehen als PDF-Dateien zum Download bereit:

Auto

Wer von außerhalb nach Düsseldorf umzieht und hier seinen Hauptwohnsitz nimmt, muss auch sein Auto ummelden.

Auch bei einem Umzug innerhalb von Düsseldorf muss die Anschrift im Kfz-Schein geändert werden. Anlaufstelle ist das Straßenverkehrsamt mit seinem gebündelten Dienstleistungsangebot rund um das Auto: Hier können Sie Ihr Kfz anmelden, eine Ausnahmegenehmigung für Bewohner (Bewohnerparkausweis) erhalten und vieles mehr. Ihr Wunschkennzeichen können Sie schon vorher online reservieren.

Parken

Sichern Sie Ihrem Fahrzeug einen Platz: Für viele Düsseldorfer Wohngebiete können Sie sich einen Anwohnerparkausweis ausstellen lassen. Anträge nimmt das  Bürgerbüro in Ihrer Nähe entgegen.

Und wenn Sie ohnehin gerade Ihr Fahrzeug ummelden wollen, haben Sie beim Bürgerbüro im Straßenverkehrsamt die Möglichkeit, alles auf einmal zu erledigen. 

Als PDF-Datei steht zum Herunterladen bereit:
Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung für Bewohner

Post

Damit der Postbote Sie trotz des Adresswechsels findet, sollten Sie einen Nachsendeantrag stellen. Dies ist in allen Postfilialen, aber auch online auf den Internetseiten der Post möglich.

 

Strom & Gas

Bäumchen-wechsel-dich auch bei den Energiekosten:

Sie möchten nicht für Ihren Nachmieter zahlen; Ihr Vormieter nicht für Sie.

Die Stadtwerke nehmen Ab- und Anmeldungen online entgegen.
Alternativ empfiehlt sich die rasche Absendung einer Karte mit Zählernummer und -stand an die Stadtwerke Düsseldorf AG, Postfach 101136, 40002 Düsseldorf.

Fernsehen & Radio

Wer Fernseher, Radio oder Computer sein Eigen nennt, kommt um den Rundfunkbeitrag nicht herum. Infos, Formulare und Befreiungsmöglichkeiten gibt es unter www.rundfunkbeitrag.de.

Andere Dienstleister

Auch die übrigen Institutionen und Anbieter, mit denen Sie in Kontakt stehen, sollten Sie bei der Bekanntgabe Ihrer neuen Adresse nicht vergessen. Dazu gehören beispielsweise die Telefongesellschaft, Ihr Arbeitgeber, die Krankenkasse, das Finanzamt, Versicherungen, Banken und alle Zeitungs-/Zeitschriftenverlage, von denen Sie ein Abonnement beziehen.