Aktuelles zum Grand Départ Düsseldorf 2017

Grand Départ
Oberbürgermeister Thomas Geisel, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und Sascha Grünewald, Vorsitzender des Radsportbezirks Düsseldorf, stellen das Förderkonzept für den Düsseldorfer Radsport vor

Der Grand Départ mit dem Start der Tour de France 2017 in der Landeshauptstadt soll auch den Düsseldorfer Radsport nachhaltig unterstützen.
Mehr

Grand Départ
Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

Mehr als eine Million Zuschauer aus dem In- und Ausland haben vom 29.6. bis 2.7.2017 ein Fest des Radsports in Düsseldorf gefeiert. Auch in der ganzen Region, durch die am 2. Juli die 2. Etappe der Tour de France führte, sorgte der Tour-Start für Begeisterung.
Mehr

Grand Départ
Die neuen Besitzer des Foto-Kunstwerks Katja und Matthias Münstermann, Vorstand der Stiftung Helga Welland, Fotograf Kai Schäfer und Vorstand der Stiftung Michael Riemer bei der Scheckübergabe

Strahlende Gesichter gab es am Donnerstag, 13. Juli, bei der Spendenscheckübergabe im NRW-Forum Düsseldorf zugunsten des städtischen Kinderhilfezentrums - Abschluss eines außergewöhnlichen Charity-Projekts im Rahmen der Tour de France 2017, die in Düsseldorf startete.
Mehr

Sport
Petit Dèpart Düsseldorf 2017

Der Grand Départ Düsseldorf 2017 bedeutet auch für den Radsport in der Landeshauptstadt und seinem Nachwuchs einen Schub. So nahmen am Radwettbewerb Pétit Départ mehr als 450 Kinder teil und konnten dabei in den Radsport hineinschnuppern. Wegen des Erfolges soll die Pétit Départ Serie 2018 in ähnlicher Form fortgeführt werden.
Mehr

Grand Départ
Abschluss-Pressekonferenz zur Tour de France (von links): Karsten Hollasch, Bürgermeister Günter Karen-Jungen, Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Frank Schrader (DMT).

Einen Tag nach dem Grand Départ Düsseldorf 2017 hat die Landeshauptstadt ein erstes Fazit des Starts der Tour de France mit über einer Million Zuschauer am Wochenende in Düsseldorf gezogen.
Mehr

Grand Départ
Düsseldorf: 2. Etappe der Tour de France. Foto: David Young

Großes Finale des Grand Départ Düsseldorf 2017: Der viertägige Auftakt der Tour de France (29. Juni bis 2. Juli) mündete am Sonntag, 2. Juli, in ein Volksfest des Radsports. In Düsseldorf feierten rund 700.000 bis 800.000 Zuschauerinnen und Zuschauer die 196 angetretenen Fahrer bei der 2. Etappe der Frankreich-Rundfahrt.
Mehr

Grand Départ

Mit der 2. Etappe, die die 196 Fahrer der Tour de France bis ins belgische Lüttich führte, ist heute, Sonnag, 2. Juli, der Grand Départ Düsseldorf 2017 zu Ende gegangen. Die Landeshauptstadt wertet die Ausrichtung als Erfolg.
Mehr

Grand Départ
Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Trotz regnerischen Wetters kamen etwa 500.000 Fans in die Landeshauptstadt, um die 198 weltbesten Fahrer beim ersten Kräftemessen sowie das Rahmenprogramm live zu erleben.
Mehr

Grand Départ
Siegerehrung für die Finalisten des Kinderradwettbewerbs Petit Depart auf der Bühne der Tour de France. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Sven Teutenberg zeichneten die Finalisten aus. Foto: Tanja Tschurer

Fürst Albert von Monaco und Oberbürgermeister Thomas Geisel gaben mit einem symbolischen "Startschuss" die Strecke für die Finalisten frei - und los ging's mit dem Kinderradwettbewerb Petit Départ an der Messe Düsseldorf: Die 76 Besten der insgesamt sechs Vorausscheidungen im Düsseldorfer Stadtgebiet durften am Samstag, 1. Juli, vor den Profis im Rahmenprogramm des Grand Départ auf der verkürzten Strecke der 1. Etappe der Tour de France fahren.
Mehr