Grand Départ Sport Veranstaltungen

Zur Information

Medientermin der Heinrich-Heine-Universität 8.5.19: Buchvorstellung mit OB Thomas Geisel zu den Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie


Erstellt:
Redaktion: Brembach, Mario

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Frühjahr 2017 stand die Landeshauptstadt ganz im Zeichen des Rennrades – Düsseldorf fieberte dem Grand Départ der Tour de France entgegen. Zahlreiche Erwartungen waren damit verknüpft: vielfältige Chancen für das Stadtmarketing, für Düsseldorf als sportbegeisterte Kommune und als 630.000-Einwohner Metropole, die bewusst das Fahrrad als Verkehrsmittel fördern möchte.

Die Heinrich-Heine-Universität begleitete das Sportereignis mit der öffentlichen Ringvorlesung "Vélomanie?! Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie". Organisiert von den Romanisten Prof. Dr. Frank Leinen und Jun.-Prof. Dr. Sieglinde Borvitz, beleuchteten Experten und Expertinnen interdisziplinär in den insgesamt 14 Veranstaltungen nicht nur den Radrennsport, sondern auch das Fahrrad und das Fahrradfahren.  

Nun ist der Dokumentationsband "Vélomanie - Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie" im transcript Verlag erschienen und Herausgeber Frank Leinen stellt diesen gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck vor am

Mittwoch, 8. Mai, 14.45 Uhr

im Haus der Universität, Schadowplatz 14.

Zu diesem Termin sind Sie und Ihre Fotografen/Kameraleute herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Herden

PDF TXT