Tipps für (Klassen-)Lehrerinnen und Lehrer

Grafik Tipps für Lehrerkräfte

Tipps für (Klassen-)Lehrerinnen und Lehrer

Prävention/Sensibilisierung

  • Erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse – am besten zu Beginn von Klasse 5 – gemeinsame Klassenregeln sowohl für die Klasse als auch für den Klassenchat!
  • Gestalten Sie einen Elternabend zum Thema Medienorientierung! Die Elternabend-Materialien auf den Seiten www.klicksafe.de und www.handysektor.de helfen Ihnen dabei.
  • Bleiben Sie mit Ihrer Klasse im Gespräch und thematisieren Sie regelmäßig Probleme und Konflikte. Ein geeignetes Instrument ist der Klassenrat, der gleichzeitig die Partizipation der Schülerinnen und Schüler fördert.
  • Schulen Sie in Ihrem Unterricht die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Besonders die Kritikfähigkeit und Selbstregulation sind wichtige Bausteine auf dem Weg zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Medien.
  • Sprechen Sie mit Ihrer Schulleitung über die Etablierung eines Gewaltpräventionsprogramms an Ihrer Schule. Ein Mehr-Ebenen-Konzept auf Klasse- und Schulebene verspricht die besten Erfolge.
  • Landespräventionsstelle gegen Gewalt und Cybergewalt an Schulen in Nordrhein-Westfalen

  • Zentrum für Schulpsychologie
    Willi-Becker-Allee 10

    Stadtplan
  • Evelyn Schuster
    Tel. 0211 - 8922251

    E-Mail
  • Annabel Krome
    Tel. 0211 - 8998828

    E-Mail