Pressedienst Einzelansicht

Jugend Sport

60 Schulen kämpfen um den Jan-Wellem-Pokal


Text: Braun, Anne

720 Schüler von 60 Düsseldorfer Grund- und Förderschulen werden in der Vorrunde des 38. Jan-Wellem-Pokals gegeneinander antreten, damit ist das Teilnehmerfeld voll besetzt. Am Mittwoch, 14. Juni, kämpfen die Teams auf 12 Fußballfeldern im Arena-Sportpark um den Einzug in die Finalrunde.

Die Spiele der Vorrunde beginnen um 10 Uhr und enden um zirka 13.20 Uhr. Anschließend stehen mit den 12 Gruppensiegern die Teilnehmer für die Finalrunde am 4. Juli auf der kleinen Kampfbahn des Arena-Sportparks fest.

Neben dem fußballerischen Können wird der Fairplay-Gedanke eine große Rolle spielen: Theoretisch kann jede Mannschaft durch sportlich faires Verhalten einen Fairplay-Preis gewinnen.

Die Schüler-Catering-Firma der Jan-Wellem-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, emotionale und soziale Entwicklung) wird Snacks und Getränke für Fußballer und Zuschauer bereithalten.

Die Stadtwerke Düsseldorf AG unterstützt den Jan-Wellem-Pokal zum 5. Mal in Folge. Veranstalter ist der Ausschuss für den Schulsport in Düsseldorf.

PDF TXT