Pressedienst Einzelansicht

Internationales Veranstaltungen

EuropaCheck Düsseldorf 2019: Europäische Parteien im direkten Vergleich

Düsseldorfer Debattenreihe im Vorfeld der Europawahlen 2019 startet am 10. Januar 2019 mit "La République en Marche" und "Bündnis 90/Die Grünen"


Text: Mester, Annika

Zwei politische Parteien präsentieren Interessierten am Donnerstag, 10. Januar, 19.30 Uhr, im Café Europa, Marktplatz 6a, ihre Vorstellungen zu den Themen Umweltschutz, Energie und Klima. Anlass sind die neunten Wahlen zum Europäischen Parlament, die in Deutschland am 26. Mai 2019 stattfinden.

Das Europe Direct Informationszentrum Düsseldorf und der "We are Europe! e.V." laden zu diesem neuen Veranstaltungsformat ein, in dem sich erstmals jeweils eine deutsche Partei und eine Partei aus einem europäischen Nachbarland vorstellt. Damit soll unterstrichen werden: Es geht um Europa - und nicht nur um einen Wettbewerb deutscher Parteien. Den Auftakt machen am Donnerstag, 10. Januar, Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen (Deutschland), und Isabelle Négrier, La République en Marche (Frankreich).

Isabelle Négrier ist die Referentin ihrer Partei für Deutschland und Österreich. Reinhard Bütikofer war von 2002 bis 2008 Bundesvorsitzender der Grünen und ist seit 2012 Co-Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei. Eine Anmeldung ist per Mail unter europe-direct@duesseldorf.de  möglich.

Laut Beobachtern kommt dieser Europawahl eine entscheidende Bedeutung zu: Je stärker die Europa-Skeptiker in Straßburg werden, desto zäher dürfte die künftige Zusammenarbeit in der EU werden.

PDF TXT