Pressedienst Einzelansicht

Verwaltung Verkehr

Kanalbauarbeiten auf der Münchener Straße


Text: Buch, Michael

Der Kanal unter der Münchener Straße weißt Schäden auf und muss saniert werden. Der betroffene Abschnitt befindet sich auf der Höhe der Aral Tankstelle (Hausnummer 300) und auf einer Länge von 400 Metern Richtung Benrath. Die vorbereitenden Arbeiten haben begonnen und werden bis zum 18. April fortgeführt. Die eigentliche Sanierung wird vom 13. bis 17. Mai stattfinden.

Die Instandsetzung des Kanals wird mittels einer so genannten Inliner-Sanierung erfolgen. Dabei wird ein Epoxidharz getränkter Schlauch durch den beschädigten, im Durchmesser 30 Zentimeter großen Kanal gezogen, sodass dieser im Anschluss wieder abgedichtet sein wird.

Die Bauarbeiten werden im Rahmen einer "Wanderbaustelle" durchgeführt, sodass immer nur ein Abschnitt von etwa 100 Metern nacheinander saniert wird. Im Rahmen der Abschnitte muss dann jeweils die linke Fahrspur gesperrt werden.

PDF TXT