Pressedienst Einzelansicht

Kultur

Stadtmuseum Düsseldorf

Künstler-Sein, in Palermo, in Düsseldorf


Text: Mester, Annika

Innerhalb der noch bis Ende Dezember laufenden Sonderausstellung "Position Palermo Palermo" im Stadtmuseum, Berger Allee 2, sind drei Diskussionsrunden mit unterschiedlichem Themenbezug zu Düsseldorf und Palermo geplant. Die erste Diskussionsrunde fand am Dienstag, 27. November, statt, die zweite am Donnerstag, 6. Dezember.

Die dritte Runde am Donnerstag, 13. Dezember, 19 Uhr, steht unter dem Titel "Künstler-Sein, in Palermo, in Düsseldorf". Dr. Susanne Anna, Leiterin des Stadtmuseums Düsseldorf, wird die Anwesenden begrüßen. Es diskutieren: Katharina Maderthaner (Künstlerin), Tiziana Pantaleo (Kuratorin und Galerie Assistenz), Fulvio Di Piazza (Künstler), Benjamin Novalis Hofmann (Künstler), Rupert Pfab (Galerist), Katharina Schulz (Kunststudentin) und Dr. Alessandro Pinto (Kurator).

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

PDF TXT